Neurodermitis. Ich kann es nicht akzeptieren!

6 Antworten

Das musst du aber je mehr du dich dagegen zu Wehr setzt um so weniger Aussicht hast du auf gute Linderung man muss sich mit der Neurodermitis in Einklang bringen und dafür brauchst du die beste Haut pflege.

Das beste ist die aus der Natur !!! mein Rat der dir auch helfen wird.

Benutze die NeuroPsori Produkte für Neurodermitis entwickelt und seit Jahre erprobt. 

Deine Haut erholt sich sehr schnell und Juckreiz wird auch nachhaltig behoben, auch enthalten sie kein Kortison und haben dennoch eine enorme pflegende Wirkung auf deine Haut.

Du kannst dich auch bei der Firma beraten lassen was für dich besonderst gut ist von NeuroPsori ist da die Produkte auf die Hautstellen abgestimmt sind die betroffen sind deshalb die besondere Wirkung.

Wünsche dir alles gute für die Zukunft und akzeptiere Neurodermitis das ist der halbe weg nach Rom.

Den Auslöser zu finden ist fast immer nicht möglich.

Apothekenfachhandel  Google

Wenn bei Dir nicht wirklich was hilft, dann kann es durchaus sein, dass Deine Neuro psychisch bedingt ist.

Du kannst Deine Neuro nur in den Griff bekommen, wenn Du rausfindest was der Auslöser ist bzw. was Dir hilft.

Im Übrigen bist Du nicht allein, ich kenne bei mir auch nicht wirklich alle Auslöser. Aber ich weiß wie ich reagieren muss bzw. was ich machen muss, wenn es los geht und habe meine Neuro somit gut im Griff.

Meinst du, durch diesen Hass wird die Krankheit besser? Natürlich nicht. Du hast die Krankheit nun mal, damit musst du dich irgendwie arrangieren. Das Leben ist nicht immer fair, manche Menschen haben Krankheiten, die sie nicht wollen und für die sie nichts können.

Du kannst nur in Zusammenarbeit mit der Dermatologin (bitte keine Heilpraktiker mehr) die Behandlung so effektiv wie möglich gestalten.

Kein Schulsport wegen Hautkrankheit?

Hallo zusammen :)

Ich bin gerade in folgender situation: Ich gehe momentan in die 11. Klasse (Q1) eines Gymnasiums und habe natürlich auch sportunterricht. Bis jetzt haben wir in diesem Halbjahr das Thema Tanzen gehabt, wofür ich eine 12,7 Punkte bekommen habe. Nun haben vor zwei Wochen mit Schwimmen angefangen (was nebenbei bemerkt meiner meinung nach absoluter schwachsinn in der 11. klasse ist) und diese Woche ist die vierte (von 7) Doppelstunden. Bis jetzt habe ich jedoch nur einmal mitgemacht, habe aber für die anderen zwei doppelstunden eine Entschuldigung vorgelegt.

Folgendes Problem gibts jedoch: Werde morgen höchst wahrscheinlich zum hautarzt gehen und mir einen attest holen wegen meiner trockenen und entzündeter Haut, da ich Neurodermitis habe und das für mich echt nicht mehr auszuhalten ist. Letzte Woche gings beim Schwimmen, aber seit dem es am Wochenende extrem heiß ist und die Sonne sehr viel scheint, ist meine Haut wieder total schlimm geworden :( habe jetzt Angst, dass wenn ich in keiner schwimmstunde mehr mitmachen kann (und keine überprüfung mitmache) 0 Punkte in diesem quartal Quartal bekomme, was doch eigentlich nicht sein kann. Für die eine Doppelstunde die ich mitgemacht habe, hat die Lehrerin mir eine 3- reingedrückt, weil ich seit Jahren wegen meiner hautkrankheit nicht schwimmen war. An sich muss ich sagen, dass mir meine Gesundheit wichtiger ist als diese eine Note, aber ich hab angst dass sie mir dieses quartal eine 5 oder 6 gibt und dass auf dem Zeugnis dann eine 3 oder 4 steht... das würde mir nun wirklich den Durchschnitt versauen.

Durch den Beitrag hoffe ich einfach, dass mir jemand erklären kann, was denn nun passieren wird, vielleicht hat ja schon mal jemand ähnliche Erfahrungen gemacht :) vielen dank für jede hilfreiche Antwort im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?