Neurodermitis Hautcreme

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Allen voran solltest du Bedenken, dass sich Haut an solche Cremes gewöhnt. Wenn du deiner Haut immer Feuchtigkeit von außen zuführst, gewöhnt sie sich soweit daran, dass sie selbst nicht mehr genug Feuchtigkeit herstellen wird, da eh welche von Außen kommt und wird sozusagen abhängig von der Creme. Es ist also gut, nicht immer Cremes zu verwenden, auch wenn man dann vllt ein bisschen leidet am Anfang.

Weiters hilft Cortison bei Neurodermitis gut. Sollte zwar nicht in Augennähe, nicht über einen längeren Zeitraum und auch nicht zu viel verwendet werden, aber für den Anfang ist es gut, weil es den ersten Schub der Neurodermitis abschwächen wird.

Ich würde dir also empfehlen betroffene Hautstellen 2-3 Tage mit Cortisoncreme (Apotheke) zu behandeln und danach in einer Apotheke bzw. beim Hautarzt nach einer Creme für Neurodermitis fragen, die man öfters anwenden kann. Und der Haut immer wieder eine Auszeit von Cremes gönnen.

Drogerie Produkte helfen da meist nichts, ist schließlich eine Krankheit und nicht nur trockene Haut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch doch mal die Linola Milch oder das Fett. Meine Tante ist sehr zufrieden damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hhlarixx
30.06.2013, 17:45

Ja ich hab Linola Fett aber kann man das denn auch auf das Gesicht auftragen?

0

Ich habe auch Neurodermitis und bei mir ist es so, das Cremes wirken und wenn der Ausschlag wieder kommt, wirkt sie nicht mehr. Du solltest wirklich in die Apotheke gehen! Die wissen genau, was du brauchst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hhlarixx
30.06.2013, 17:42

Ja das habe ich auch Welche Creme benutzt du denn ?

0
Kommentar von hhlarixx
30.06.2013, 17:47

Ich hab auch immer Rötungen und vorallem wenn ich Drogerieprodukte benutze! Ich hab auch ab und zu wenn ich Rötungen bekomme noch kleine Pickelchen und ich weiß nich welche Creme ich benutzen soll ich hab eigentlich nur Cremes für den Körper

0

Bei Neurodermitis zum Arzt! Aber sofort und Creme verschreiben lassen. Was anderes hilft nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es mal mit einem extra Feuchtigkeitsserum zur Creme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?