Neurodermitis Handcreme?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

ja, die AtopiControl nutze ich auch seit ein paar Tagen und finde sie bisher hilfreich. Vielleicht können auch Handbäder helfen und zwar mit Natron. Man sollte dann eine Stunde die Hände baden, erst täglich und dann immer seltener, so wie es geht. Das kann auch als Vollbad hilfreich sein. Da gibt es auch medizinische Handbäder, aber das weiß der*die Dermatolog*in dann ja . Wie immer wirkt ja alles bei jedem anders. Zur Zeit schmiere ich die Hände auch mit Avantan Creme (Cortison half nicht mehr gut), aber versuche es auch langsam wieder abzusetzen.

Wünsche dir alles Gute!

Als Neurodermitis-Erfahrene kann ich dir nur empfehlen, dir unbedingt in der Apotheke etwas Handgerührtes zu besorgen, das NICHT parfumiert ist. Auch Hersteller wie Eucerin nützen oft Duftstoffe, ohne es exakt zu deklarieren.
Wichtig ist auch, dass die Creme sehr feuchtigkeitsspendend, aber nicht allzu fettend ist und schnell einzieht.

Und drittens: Behalt deine Psyche, deinen Gemütszustand immer gut im Auge und achte auf dich. Neurodermitis kommt von innen und zieht sich zurück, wenn wir mit uns selbst im Reinen sind. Alles Liebe

Hydrocort kann helfen, ansonsten Excipial (nicht zu sparsam sein damit)

Geh am besten mal zum Arzt

Was möchtest Du wissen?