Neurodermitis... Ernährung-Kuhmilch?!

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sahne hat weniger tierisches Eiweiß als die Milch und zum anderen nimmt man Sahne ja auch nicht in den Mengen zu wie Milch. Kenne einige Leute mit ND die Sahne mit Wasser mischen und das dann als Milchersatz trinken ( 1 teil Sahne 5 Teile Wasser ). Da bleibt dann nicht mehr viel über auf was man negativ geagieren kann.

Aber am besten test selbst deine Grenzen. Ich trinke auch so die Milch und esse Käse und Schokolade auch wenn ich es ja nicht sollte ;) Aber ich hab langsam raus ab wann meine Haut rebellisch wird :)

Ich habe auch sehr stark Neurodermitis (nach einer 4jährigen Pause während der Pubertät schlimmer als zuvor). Seit einem halben Jahr verzichte ich jetzt komplett auf Kuhmilch. Ganz ehrlich, ich glaube bei mir macht es keinen Unterschied. Wenn ich ausnahmsweise wieder welche trinke, wird die Neuro nicht schlimmer. Und die Ärzte sagen, man merkt sofort (innerhalb weniger Stunden), ob man ein Nahrungsmittel verträgt oder nicht. Aber das ist bei jedem anders. Wenn du merkst, du verträgst sie nicht, probiers mit Ziegenmilch. Die verträgt man in der Regel sehr gut. Ist geschmacklich halt eine Umstellung. Und soweit ich weiß sind Sahne, Joghurt, Käse, usw. auch kein Problem. Alles Gute.

Bei mir wars das genaue Gegenteil :) Bis vor nem Jahr hab ich viel Kuhmilh getrunken bis ich dann erfahren habe das genau das der auslöser sein könnte. Bis da war meine Neurodermitis auch noch richtig schlimm. Bin dann auch auf Ziegenmilch umgestiegen (echt gewöhnungsbedürftig aber man kann sich ja bekanntlich an fast alles gewöhnen :) ) Hab zwar immernoch Neurodermitis, aber nicht mehr ganz so schlimm.Bei mir wirds im Moment halt hauptsächlich schlimmer wenn ich viel Stress habe, viel süßes esse (kann ih irgendwie absoult nicht drauf verzichten ^^ ) Du trinkst also noch ganz normal Kuhmilch, isst Käse, Quark,..... ?Verzichtest du sonst auf irgendwelche Nahrungsmittel?

0

Bei mir war es so, dass mit der Familie komplett auf tierischeiweißfreie Vollwerternährung umgestellt haben, weil mein Bruder ganz schlimm Neurodermitis hatte. Nichts hat geholfen. Mein Bruder (damals 2-3 Jahre) hat sich den ganzen Körper plutig gekratzt. Meine Eltern rannten von Arzt zu Arzt, bis ihnen die Umstellung der Ernährung empfohlen wurde: Nichts mehr vom Tier ausser Butter und Sahne (da sie wenig tierisches Eiweiß haben) und Honig statt Zucker. Die Neurodermitis ging rasch weg, genauso Heuschnupfen und Asthma bei meinen Eltern. Unsere Blutwerte waren stets perfekt, da achteten unsere Eltern drauf.

Mit den Jahren haben wir die Ernährung wieder normalisiert. Allerdings waren wir Kinder strikt dagegen zuhause wieder Fleisch zu essen. Jetzt macht die ganze Family 22 Jahre später noch immer mit - inklusive topfitten 80jährigen Großeltern :)

Ich kann dir nur raten pflanzliche Alternativen zu probieren: Sojadrink, Reidrink, Haferdrink, Sojasahne, Hafersahne, Haferjoghurt ect. Schmeckt genau so gut und verhindert zudem enorm viel Leid. Ich und auch meine Family stellen mittlerweile immer mehr in richtung vegane Ernährung um und es bekommt uns hervorragend. Ausserdem beteiligt man sich so nicht an dem ganzen Tierleid unserer kranbken Gesellschaft ;)

Liebe Grüße und gute besserung!

Da hab ich wohl wieder zu viel getippt. Ich muss mir angewöhnen nur kurze knappe Antworten zu geben, sonst findet die Vergabe immer dann statt wenn ich noch tippe -.-Bitte warte doch beim nächsten mal einen Tag mit der vergabe, dann kannst du auch alle Antworten vergleichen und nicht nur die ersten paar. Nichtsdestotrotz: Diesmal wurde zumindest eine richtige Antwort ausgewählt und keine falsche :)

0
@Paschulke82

Hafersahne ? oha kenne ich noch garnicht :) gibt auch Hafermilch gerade mal so ergoogelt :)

Ja das mit dem schnellen Vergeben von den Hilfreichsten Antworten ist echt nervig. Ich hatte auch eher deine als meine genommen alleine schon wegen der Hafergeschichte da :)

Werde ich doch glatt mal testen.

0
@Janni1979

Dann gutes gelingen. Wenn du einen guten Mixer hast kannst du aus Haferflocken, Wasser und etwas salz auch eine Milchalternative selbst herstellen. Auch aus Mandeln oder Nüssen ist das wunderbar möglich. Leider habe ich da bisher wenig praktische Erfahrungen, weil ich nur einen einfachen Pürierstab habe, Ein richtig guter mixer steht aber auf dem Wunschzettel ;)

Liebe Grüße

0

Hallo Paschulke28,ich finde es klasse, dass ihr konsequent auf tierische Eiweiße verzichtet. Für mich ist das immer der Beweiß, dass der Mensch zur Erhaltung seiner Gesundheit keine tierischen Produkte braucht.Viele ratlosen Eltern versuchen natürlich, ihren Kindern das Leid zu mildern und bemühen sich, für eine bestimmte Zeit auf Tiereiweiß zu verzichtetn. Leider sind sie nicht konsequent genug unf vergessen auch, Raffinierten Zucker und reine Weißmehlprodukte zu verbannen. Nach 2 Monaten geben sie auf und behaupten, es hülfe nichts auf Tierzeugs zu verzichten.Ich bin selbst Vegetarier (fast Veganer) und bei mit hat sich der Bluthochdruck und der Heuschnupfen verabschiedet. Ist doch klasse, wenn man sich so einfach selbst helfen kann, oder?MM

0

Hilft das Solarium bei Neurodermitis?

Hat jemand erfahrungen? Leider seit ca. 10 Jahren sehr stark daran! Am schlimmsten ist es mittlerweile im Gesicht!

...zur Frage

lindernde Lebensmittel bei Neurodermitis, wie lange testen?

also ich hab neurodermitis und weis das die krankheit nicht heibar ist, aber man es durch verhindern von fördernden Lebensmitteln reduzieren kann. z.B keine kuhmilch oder weniger zucker.

ich möchte jetzt ausprobieren was meinen juckreiz anregt. und eben Milch weglassen. meine frage: Wie lange sollte ich das wegglassen damit man vielleicht eine veränderung merkt???

vielen dank, LG emilinchen

...zur Frage

Hält meine Sahnetorte bis morgen durch?

Hallo, ich habe heute meine erste Käse-Sahne-Torte gemacht. Ich habe mit der Zubereitung vor einer Stunde ca. begonnen und nun ist sie im Kühlschrank. Es gibt sie dann morgen nach dem Mittagessen. Jetzt frage ich mich, ob sie solange durchhält, bzw. ob die Konsistenz oder der Geschmack in der Zeit komisch wird??

Ich weiß, an so etwas hätte ich vorher denken müssen. Hat jemand dennoch eine Antwort? Die Sahne ist aus haltbarer Schlagsahne mit Sahnesteif geschlagen, also ohne Gelantnine.

Danke !

...zur Frage

Gutes Duschgel für Neurodermitiker?

Ich habe schon lange Neurodermitis. Kann daher nicht alle Duschgels benutzen. Ich vertrage nur Duschdas und Palmoliv. Bei den anderen bekomme ich Juckreitz, weil die meine Haut so schnell austrocknen. Seit kurzen vertrage ich aber auch das Duschdas nichtmehr. Gibt es denn spezielle Duschlegs für/gegen Neurodermitis?

...zur Frage

Kann man Rama Cremefine zum Kochen auch schlagen?

Hilfe! Es ist Weihnachten, mein Mehl reicht nicht aus für 2 Kuchen und somit griff ich mir eine Fertigpackung für Käse-Sahne-Torte aus dem Schrank. Allerdings brauche ich dafür 500ml Schlagsahne.

Ich habe 5 Dosen Rama Cremfine zum Kochen im Kühlschrank, aber nix zum Schlagen. Also meine Frage:

Kann man diesen Sahneersatz auch zum Schlagen nehmen???

...zur Frage

Sahne alleine macht nicht dick?

Stimmt es das Sahne in maßen nicht dick macht. Ich hab meine Ernährung umgestellt und will auch nicht Kalorien zählen aber es gibt ja Produkte wo drauf steht 17% Schlagsahne und irgendwie wurde gesagt. Nicht Sahne (Milchprodukte) alleine macht dick man kann ruhig ein Stück Torte essen oder mal mit Kaffee genießen aber das entscheidende ist wie viel man am Tag isst stimmt dieser aussage ? warum wird immer so schlechte sachen über Sahne erzählt mit vermeiden oder so ? die böse Sahne :P Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?