Neurodermitis behandeln?

3 Antworten

Nütze mal lieber die volle Kraft der Natur.

Besorge dir mal die Pflegeprodukte von der Marke NeuroPsori die enthalten kein Kortison sind ihm aber fast ebenbürtig wirken daher schnell und zuverlässig.

Die einzelnen Produkte sind auf die Hautstellen an den verschiedenen Körperstelle abgestimmt.

Fürs Gesicht/Augenbereich würde ich die NeuroPsori sensitive Creme oder das Hautöl und zum Waschen NeuroPsori Seife empfehlen.

Aber schaue selbst gibt noch einige Produkte von der Marke.

Wirst sehen die Natur enttäuscht dich nicht die Produkte benutzen enorm viele mit vollen Erfolg.

Google, Shop Hersteller, Apotheke.

Ps kannst dich aber auch mal beim Hersteller beraten lassen.

Arzt aufsuchen und abklären lassen was es ist und was hilft ... Auslöser finden (bei den wenigsten sind es Lebensmittelallergien) ... Baispflege je Jahreszeit finden die hilft ....

Ärzte greifen meist nur zu Kortison, leider Natur steht bei denen oft hinten an obwohl diese meist noch besser hilft, ohne Kortison.

0
@antikopierer

Willste Natur geh zum Homoöpathen .....wobei mein Hausarzt auch gern zu Hausmitteln greift!

Cortison in der richtigen Dosis und richtig angewandt ist auch nicht schlimm ... immerhin ist Cortison natürlich und produziert jeder Körperselbst!

0

isst du gerne Milch/Produkte?

Ja iwie schon, speziell Yoghurt mit Müsli

0
@MirdochWurst

ND ist eine Autoimmunerkrankung die mit dem Kasein aus Milch/Produkte zu tun hat, setze dauerhaft alle Milch/Produkte ab und hab Geduld die ND verschwindet aber nicht schnell, je nachdem können bis 2-3 Jahre werden

0
@eppursimuove

Wenn es nur Laktose gewesen wäre... Aber Das ist bitter. Nagut, hilft nichts, ich versuchs. Danke.

0
@MirdochWurst

die Laktose ist der Milchzucker, an sich und alleine genommen nicht schädlich, aber in Milch gibt es einige Stoffe mehr

0
@eppursimuove

Lasse dich nicht auf das ein Milch hat nichts mit Neurodermitis oder PSO zu tun sie wird auch nicht nach Jahren mit Milch Verzicht geheilt, leider... ist nur ein Wunschtraum von einigen.

0
@antikopierer

doch ND wird durch dauerhaften Verzicht auf Milch/Produkte geheilt, dass weisst du aber nicht, Zeit deine Wissenslücken zu schliessen

0

Kann ich mit nicht Diagnostizierter wahrscheinlicher Neurodermitis zur Polizei?

Guten Tag, früher im Kindesalter hatte ich einen starken Ausschlag, dieser ist aber schon seit 13 Jahren nicht mehr zurück gekommen. Damals war ich zur behandlung in der Uni Klinik, dort wurde aber nie eine Krankheit diagnostiziert. Es wurde immer nur ein Verdacht geäußert nähmlich: V.a trockene Haut und V.a Neurodermitis. Nun ist es schon seit ein paar Jahren mein Wunsch in die Polizei einzusteigen, doch leider ist Neurodermitis ein absoluter Ausschlussgrund. Jetzt stellt sich für mich die Frage ob ich trotzdem noch Chancen auf einen Job bei der Polizei habe und wie ich am besten durch die Ärtztliche Untersuchung komme. Wäre es vielleicht sogar gut die früheren Befunde nicht anzugeben, weil eine Neurodermitis wurde ja nie diagnostiziert?

Lg Jan

...zur Frage

HILFE bitte helft mir SCHULE 2x wiederholen aufgrund Krankheit?

Hallo erstmal ich habe eine Frage an euch, würd mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen kann. Lächeln Es ist echt ziemlich dringend! Zum Thema: Ich habe die 12 Klasse ( Oberstufe Gymnasium) freiwillig wiederholt, aufgrund meiner Krankheit. Da ich in diesem Jahr lernen wollte mit ihr umzugehen und was ich dagegen tun kann, und ich die Krankheit nicht mit der Schule unter einen Hut bringen konnte.

Zu meiner Frage Bin jetzt seit Sommer wieder neu in eine Klasse gekommen. Aber es geht mir wieder schlechter. Da ich jetzt auf den Natürlichen Weg umgestiegen bin und alles chemische abgesetzt habe. Ich habe jetzt auch effektive und richtige Wege gefunden sie zu behandeln. War insgesamt vielleicht erst 2 Wochen in der Schule. Mein Ziel ist es Abi zu machen und ich bin auch eigentlich nicht schlecht in der Schule, nur durch das krankheitsbedingte Fehlen komm ich mit dem Stoff nicht nach.

Kann man das Schuljahr jetzt abbrechen und nicht werten und ich gehe auf das nächste Schuljahr in eine andere Klasse und neue Schule quasi Neustart? ( da man in der Oberstufe ja nur einmal wiederholen darf) Es wäre sicher kein Problem ärztliche Beweise/Atteste zu bekommen. BITTE!!! FALLS IHR WAS WISST ODER EIGENE ERFAHRUNGEN DAMIT HABT, LASST ES MICH WISSEN. Da ich schnell handeln muss! Oder weiß jemand wo ich mich informieren kann oder wen ich fragen kann? Will nicht gleich zur Schulleitung und zu den Lehrern schon gar nicht.

DUMME KOMMENTARE oder jegliche Ironie könnt ihr euch bitte sparen, da mich diese nicht weiterbringen und ihr an meiner Stelle bestimmt auch froh wärt wenn euch jemand hilfreich helfen würde. DANKE

...zur Frage

Was könnte das sein (Krätze/Neurodermitis/dyshidrosis?

Habe das jetzt seit 1-2 Wochen.

Juckt ab und zu, im Bett wird es schlimmer.

Die Bläschen haben eine durchsichtige Flüssigkeit und es sind nach dem Schlaf manchmal mehr Bläschen vorhanden.

Behandle es seit heute mit Miconazol, morgen oder übermorgen kommt die Antiscabiosum Salbe.

...zur Frage

Rote Wangen seit der Geburt?

Ich habe seit meiner Geburt ständig rote Wangen ( wahrscheinlich von meiner Mutter geerbt weil sie auch als kind bis zum 20. Lebensjahr rote Wangen hatte, dann ging das alles weg) und bin mittlerweile 17 Jahre alt. Im Sommer und im Winter sind sie besonders rot und sind richtig heiß als würden sie brennen, aber wirklich nur die Wangen und keine Nase. Außerdem habe ich an den Oberarmen und an den Oberschenkeln viele rote Punkte als hätte ich Gänsehaut dann habe ich mich über die roten punkte im Internet informiert und habe festgestellt, dass es sich um eine Hautkrankheit namens Keratosis pilaris handelt weil die Bilder von der Hautkrankheit genauso aussehen wie bei mir es ist. Meine Frage ist, ob die Krankheit Keratosis pilaris auch was mit den Wangen zutun hat oder ich 2 verschiedene Hautkrankheiten habe z.B. wegen den roten Wangen Couperose oder so ? Wie kann man das behandeln ?

...zur Frage

Rosazea - ein Todesurteil

Hey

ich bin 18 Jahre alt und habe seit etwas einem Jahr Rosazea.

Bei mir ist es noch nicht sooo schlimm, ich bin immer n bisschen rot an den Wangen und Nase, habe an den Wangen ein paar sichtbare Äderchen und manchmal bekomme ich einen roten, heißen Kopf.

Aber auch meine Augen sind betroffen und das nervt tierisch.

Jedenfalls möchte ich mit so einer Krankheit nicht leben... kann man da nichts vernünftiges gegen tun? Ich meine, was bringen cremes, die die Symptome bekämpfen sollen, wenn sie weder das tun noch in irgendeiner weise die ursache der Krankheit behandeln?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?