neurodermitis auf der kopfhaut welches schampoo? und was dagegen tun?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo, bitte lass untersuchen ob es neurodermitis ist oder psoriarsis (schuppenflechte), der arzt kann dir dann auch ein spezielles shampoo verschreiben, gibt es in der apotheke dann zu kaufen...

die frage ist auch warum ist neurodermitis wieder ausgebrochen, ursachen hierfür können stress, ärger, belastung (also sämtlich psychischen faktoren sein) ebenso kann es an der ernährung liegen nimmst du zu noxische lebensmittel zu dir (zu schart, salzig, glutenhaltige nahrungsmittel), die kleidung sollte ebenso angepasst sein, nicht zu eng der witterung angepasst. du solltest in wasser in öl gemisch baden (zuerst öl ins wasser dann das wasser) oder mit meersalz baden (badetemperatur nicht über 30 grad!!! sonst reißt die haut/ kopfhaut auf) den kopf nicht trocken rubbeln sondern trocken streichen, keinen warmen fön benutzen und unbedingt zum arzt gehen und die ursache für das "aufblühen" der neurodermitis herausfinden, denn dann ist sie auch gut behandelbar!!!

danke für die ausfürliche antwort

ich denk langsam ich komm um ein arztbesuch nicht drum herum^^

0
@junbak

kein problem, falls es psoriarsis sein sollte, bin ich für weitere fragen offen, dass war nämlich mein prüfungsthema, bin da also fit wie ein turnschuh ;-)

0
@Wieselwawuschel

danke danke :) versuch es jetz aber erst mal mit babyschampoo in griff zu bekommen^^

0

Auch ich würde Dir Physiogel empfehlen; das habe ich auch schon benutzt oder versuche es ´mal mit "Lygal"-Shampoo (rezeptfrei in Apotheken).

Hast Du evtl. Schuppenflechte (Psoriasis), dann gehe vorher zum Hautarzt.

Aus Erfahrung kann ich dir das Linola Shampoo empfehlen, das hilft ganz gut und bekommst du in der Apotheke. Ich würde aber die Ursache suchen, bei mir war es mein Hamster der jetzt in einem anderen Raum steht.

Was möchtest Du wissen?