Neurodermitis am Fuß was kann man tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das meiste was du benutzt ist leider nicht besonders gut für deine Neurodermitis, vor allem UREA .

Schaue dir mal dies hier an ist eine der Besten Hilfen aus der Natur

NeuroPsori Pflege Produkte enthalten kein Kortison helfen dennoch super gut.

Mit der NeuroPsori Spezial verschwindet Juckreiz ruck zuck und sehr nachhaltig.

In dem Fall wie du in Schilderen tust Rate ich dir zuerst mal zum Öl und Seife, etwas abraspeln un in ein Fußbad geben nicht zu warm ca 10 Minuten Baden dann mit dem Öl einreiben.

Kannst dich aber auch mal von Hersteller beraten lassen.

Apotheke  Google sehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

KEIN KORTISON! DAS IST GIFT FÜR DIE HAUT, lässt es nur für ne weile 'besser' erscheinen, wenn man es aber absetzt kommt es mit einer drei fachen Wucht zurück!
Ich würde dir empfehlen einen guten Hautarzt aufzusuchen, und dich täglich mit merkfett oder Vaseline einzucremen. Keine Cremes, shampoos oder ähnliches an deine Füße lassen, nur ausgewählte milde körperduschcreme.
Alles jute:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kick20
02.06.2016, 18:20

Mein Arzt hat das aber verschrieben Kortison :( Was ist mit der Linola Fett Creme (hust war nicht günstig ) ? Ich dachte Vaseline verstopft die haut ?

0
Kommentar von AchsooOk
02.06.2016, 19:39

Meine Ärzte haben mir damals auch Kortison verschrieben, wenn es zb nichts chronisches ist dann verschwindet das auch mit Kortison, bei den meisten jedoch tritt ein Wahnsinniger Jo-Jo-Effekt auf.
Ach ja linola, einmal 12 Euro ausgeben und nie wieder. Ich empfehle dir die medizinische Hautpflege "seba med" die haben shampoos, duschgels, Seifen wie auch deo, alles schonend für die Haut und weitaus billiger.
Eine gute dünne Schicht vaseline am Tag ist gut für die Haut, zu dick lässt die Haut nicht atmen, da hast du recht deswegen immer vorsichtig damit umgehen, ABER benutzen.

0

Was möchtest Du wissen?