Neurodermitis - Hilfe!

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Chill mal, Neurodermitis wird dich jetzt dein restliches Leben begleiten also ruhe bewahren. Die Hälfte meiner Familie hat ND ich eingeschlossen. Ist gar nicht so schlimm, außer dass man sich manchmal echt beherrschen muss. In der Apotheke gibts haufenweiße cremes die auf uns abgestimmt sind.( ich nehme La Roche-Posay, gibt auch Duschgels und sowas.) lass die herkömmlichen Sachen mal in Ruhe, kann deine Haut reizen. Versuch überhaupt solche Sachen wie Deos und so eher ohne Chemikalien zu kaufen. Bei der Wäsche musst du jetzt sehr vorsichtig sein und darfst dir keine sehr kratzigen Sachen kaufen oder welche die nur aus Synthetik bestehen. Achte jetzt auf dein Essverhalten. Bei welchen Sachen muss du dich sehr kratzten, nachdem du sie gegessen hast? Lasse die dann weg. Gehe nicht oder nur selten ins Chlorwasser, ist sehr schlecht. Salzwasser ist hingegen gut, auch wenn es am anfang sehr brennt. Nimm immer eine Creme mit, damit du dich auch unterwegs eincremen kannst. Versuch ziemlich viel an der frischen Luft zu bleiben. Wenn du dich sehr kratzen musst, dann versuch, darüber zu streicheln. Hört sich komisch an, hilft aber. Im Großen und ganzen ist es aber nicht so schlimm:D Lg Lovelyy123

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BadeEntchenx3
25.06.2014, 22:45

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Einfach in der Apotheke beraten lassen oder vorher im Internet über Cremes informieren? Was erscheint besser für dich?

0
Kommentar von Lovelyy123
26.06.2014, 14:52

Ich mag es mehr, wenn ich persönlich darüber informiert werde, aber das kannst du natürlich auch im Internet machen.

0

Was möchtest Du wissen?