Neurodermites. Was kann ich dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erst mal geh zu einem Hautarzt, der kann dann eher beurteilen ob es Neurodermitis ist oder doch etwas anderes. Als akute Behandlung würde ich dir parfumfreihe Cremes empfehlen, wobei natürlich jeder verschieden auf Cremes verschiedener Hersteller reagiert. Ich benutze selber die Nivea Basiscreme, die kannst du ja mal ausprobieren. Ansonsten gibt es spezielle Pflegecremes für Neurodermitiker, die sind aber relativ teuer, so etwas lohnt sich nur, wenn du dir sicher bist, Neurodermitis zu haben. Gegen den Juckreiz hilft bei mir oft ein Antihistaminika, so ein Ausschlag ist meist allergisch oder psychisch bedingt. Gegen trockene Haut hilft nur regelmäßiges Eincremen. Achte auch darauf, dass dein Zimmer nicht zu trocken ist. Heizung etwas runterdrehen hilft da meistens schon, ansonsten feuchte Lappen auf die Heizung legen.

Bei mir hat regelmäßiges baden in salzwasser dafür geht es ja meersalz für das badewasser und danach mit linola fett die juckenden stellen eincremen
Gute Besserung:)

du weisst ja nicht ob es neurodermitis ist ... gerade das mit dem eiter lässt evtl. auf etwas anderes schließen-  der hautarzt sagt bestimmt was du machen sollst.

ansonsten würde ich erstmal salzwasser vorschlagen

Es soll eine neuere Therapie mit UV-Licht geben ...

Was möchtest Du wissen?