Neuroaktive Musik erstellt vom Institut Günther Haffelder - wer hat Erfahrungen?

4 Antworten

Hallo , hatte heute einen Termin, beim Institut, ich bekam auch gleich einen innerhalb von einer Woche. Was bei meinem Kind durch die CD verbessert werden kann , kann ich noch nicht sagen , da ich ca 2 bis 3 Wochen darauf warten muss. Jeder der sich für`s Gehirn interessiert kann jedoch so eine Analyse machen. Mir war sie nun bei meinem Sohn ganz Hilfreich.Ich war jedoch etwas enttäuscht, daß Herr Haffelder nicht persönlich anwesend war und mir meine Fragen beantworten hätte können. Alles andere lasse ich auf mich zukommen. Es ist ein alternativer Weg, dessen sollten sie sich bewusst sein.Jedoch wenn sie ein Kind zu Hause haben, mit dem sie in der Schule massive Probleme haben ,oder LRS oder Temposchwierigkeiten, und alle LRS Kurse die finanziell auch belastend sind , sie aber doch eher auf Homöopathie setzen und nicht nur auf Ritalin etc , dann denke ich ist eine Musische Unterstützung doch wohl das kleinste Übel. Was es bringt , weiß ich nicht, jedoch ich denke allein das bildlich zu sehen was die Rechte und die Linke Gehirnhälfte macht ist sehr aufschlussreich und informativ. Schade wird nicht von der Kasse bezahlt. Vielleicht in 30 Jahren ,..

Tausche mich gern über Erfahrungen aus, aber bitte direkt über Mail: vera.bartholomay@nettmail.de

hallo, interessiere mich zur Zeit generell mit dem Phänomem Alphawellen und entsprechende Musik dazu....von Günther Haffelder habe ich nun auch gehört und es würde mich nun interessieren, ob ihr den Weg weitergegangen seidm imit eurem Kind und wenn ja, ob esauch zum ERfolg geführt hat...

Viele Grüße aus der Nähe von Stuttgart

Caro

Was möchtest Du wissen?