Neuro= Nerv oder Hirn?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Neurologie ist die Lehre von den Erkrankungen des Nervensystems. Die Grenze zur Psychiatrie ist teilweise fließend.

In Deutschland ist die Neurologie als ein Teilgebiet aus der Inneren Medizin hervorgegangen. Die Organsysteme, die in der Neurologie Berücksichtigung finden, sind das Zentralnervensystem, also Gehirn und Rückenmark, seine Umgebungsstrukturen und blutversorgende Gefäße sowie das periphere Nervensystem einschließlich dessen Verbindungsstrukturen mit den Muskeln sowie die Muskulatur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xydaa
22.02.2016, 19:17

Danke :)

0

Neurologie befasst sich mit dem gesamten Nervensystem, auch das Gehirn besteht aus Nervenzellen (Cerebrale Neuronen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xydaa
22.02.2016, 19:18

Okay danke :)

1

Neurologen sind Nervenärzte. Sie sind für alle Nervenarten zuständig und es hat nicht nur etwas mit dem Gehirn zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xydaa
22.02.2016, 19:16

Okay danke

0

Was möchtest Du wissen?