Wie schaffe ich es meine Neujahresvorsätze durchzuziehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist ein gang ,ganz schlechter Vorsatz.Du solltest hier mal die Stichworte eingeben,gesund abnehmen,Tagesablauf,Rhythmus ändern,keine Erbsen zählen,Bewegung,viel Trinken,Wasser beim aufstehen und vor jeder Mahlzeit,fettes und süßes reduzieren,dieses aber bewußt in kleinen Mengen gönnen,Nachmittagskaffee,Tee mit Gebäck,Kuchen,das Abendbrot reduzieren,bei Hunger vor dem Schlafen gehen,Apfel,gelbe Rübe und co.Und nicht länger als 7-8 Stunden schlafen.Viel Spaß,zum Neuen Jahr hastes,wenn Du Dich umstellst.Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab im Dezember mit einer Eiweißshake-Diät angefangen und fahr damit ganz gut bisher. Ich ersetze 1-2 Mahlzeiten am Tag mit einem Shake und habe trotzdem keine Heißhungerattacken. Ich nehme von Hansepharm das Power Eiweiß Plus in der Sorte Schoko. Schmeckt fast wie Kaba. Das Eiweiß ist nicht nur gut zum Abnehmen sondern auch super für die Haut, den Muskelaufbau und die Knochen. Ich fühle mich ansich viel vitaler und fitter seit ich es nehme. Den Jojo-Effekt bekommst du auch nicht wenn du danach dich normal gesund ernährst und nicht weiter rein haust mit Pizza, Currywurst und co.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte von dem Zeug nicht viel, auch von den guten Vorsätzen nicht.

Aber eine Kollegin von mir hat mit den Eiweißshakes sehr gute Erfahrungen gemacht.

Sport und gesunde Ernährung sind immer noch die beste Möglichkeit langfristig abzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trinkt deine bekannte die Shakes noch? Oder wie lange hat sie das betrieben, dass sie dir sowas empfiehlt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?