Neuguinea Edelpapagei mit anderen Vögeln?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würd es lassen.

Ich hatte ne Zeitlang mal Mohrenkopfpapageien und Blaustirnamazonen. Das ging gar nicht, ich musste die Vögel schlussendlich sogar in zwei verschiedenen Zimmern unterbringen, weil die kleinen Mohrenkopfpapageien extrem aggressiv auf die Amazonen reagiert haben.

Die Vögel sind doch unterschiedlich groß und können sich im Fall des Nichtvertragens durchaus ernsthaft verletzen. Das Risiko wäre mir zu groß.

Informier dich doch lieber über die Haltung mehreren gleicher Papageienarten - in dem Fall Pfirsichköpfchen, wobei ich meine mich zu erinnern, dass das auch nicht so ganz unproblematisch sein soll.

Frag in einem speziellen Vogelforum gezielt nach!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?