Neugier, Ist eigendlich Neugier schlimm?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Keine Neugier ist auch keine Lösung =)

Neugier im positiven: Forscherdrang, Gefahren werden frühzeitig erkannt, Interessen bilden sich, Wissen wird angehäuft oder wie bei Dir: Du bezeugst wahres Interesse an einem Geschenk.

Neugier im negativen: Du traust niemandem, Du bist ein Topfgucker der die anderen nicht in Ruhe leben lässt, Du bist die Tratschtante von nebenan, Du spionierst, Du läuftst in eine Falle.

Nein Neugier ist eigentlich (wird mit T geschrieben) nichts schlimmes, eher im Gegenteil. Allerdings kann einem Neugierde oft zum Verhängnis werden.

Man kann auch neugierig sein ohne ungeduldig zu sein.

Was möchtest Du wissen?