Neues Telefon funktioniert nicht

4 Antworten

Ist es denn ein ISDN- oder ein analoger Anschluss? Am analogen Anschluss (erkennbar an IWV- oder MFV-Wahl) kannst Du kein ISDN-Telefon betreiben. Ebenso nicht am analogen Anschluss einer ISDN-Telefonanlage.

Also mitgeliefert wurd ein kabel des ähnlich is wie ein internet kabel, mit diesem clip dran, habs mal an meinen anschluss dran (mein telefon geht) unds geht ned. aber es soll später an nen anschluss, wo so 3 stecker sind und so stege nach außen weggehen, hab auch extra so ein kabel besorgt, geht aber überall ned

0
@electrician

sry, hab ka wie die ganzen kabel heisen^^ es gibt doch 2 telefon anschlüsse oder? den alten un den neuen sag ich mal. beim telefon wurde ein kabel mit neuem anschluss mitgeliefert. aber da wos telefon später angeschlossen werden soll, is ein alter anschluss. deswegen hab ich ein kabel mit altem anschluss nachgekauft. aber egal ob ichs am alten oder am neuen anschluss anschließe, funktioniert es nicht.

0

Wenn die Basis Strom hat, Kabel alle richtig drin sind und ein anderes Telefon an der Buchse funktioniert, dann ist wahrscheinlich das Kabel defekt oder es ist ein verkehrtes. Ist natürlich auch gut möglich, dass die Basis defekt ist, aber versuchen wir erst mal, einfache Fehler auszuschließen.

Bist Du sicher, dass Du da das Kabel verwendest, das bei der Eurit 557-Basis dabei war? Die Stecker müssen an beiden Enden gleich aussehen! So quaderförmige "Modularstecker" wie beim Netzwerkkabel, mit Rastnase und vier nebeneinander liegenden, mittig angeordneten Kontakten. Du kannst hilfsweise mal ein gewöhnliches Netzwerkkabel statt dessen ausprobieren, funktioniert genauso.

Wenn Du das Kabel mit dem einen Ende an die Basisstation anschliesst, wo genau steckst Du dann das andere Ende ein? Ist das ein ISDN-NTBA, eine Telefonanlage oder noch was anderes?

Nebenbei: Da, wo das Telefon später angeschlossen werden soll, ist ein "alter" Anschluss- was Du beschreibst, ist wohl eine Telefonanschlussdose ("TAE"). Doch das Eurit 557 ist ein ISDN-Telefon, dass man nur an einem ISDN-Anschluss verwenden kann. Da hilft es auch nicht, ein "passendes" Kabel zu verwenden- da gehört schon mehr dazu, wenn das funktionieren soll (ist aber durchaus machbar).

ja es is des richtige kabel, un wie gesagt, es geht weder am alten noch am neuen. inzwischen hab ich des hangerät von der basis getrennt, aber ums wieder zu verbinden brauch ich den pin, 0000 ises ned, auch nach nach dem reseten über den support modus is der pin 0000 immernoch falsch... werd wohl ein neues kaufen müssen... ist es VIEL aufwand dass so ein neues telefon an ner alten dose geht? :/

0
@Adrenalyn

"Viel Aufwand"... wie man's nimmt. Du brauchst ein Gerät, das an den "alten" (=analogen) Anschluss angeschlossen wird und die Leitung zum raus- und reintelefonieren für das "neue" (=ISDN-)Telefon bereitstellt, sozusagen die "Sprache" des Anschlusses für das Telefon "übersetzt". Dazu kann man zum Beispiel eine "Easybox A800" von Arcor bzw. Vodafone benutzen, oder eines der Nachfolgermodelle (bis zur "803"). Eigentlich sind die Kisten universelle DSL-Telefon-Router, die an jedem Anschlusstyp "Internet und Telefon" bereitstellen sollen, je nachdem was der Anschluss hergibt und der Kunde bestellt hat. Es werden immer mal Easyboxen auf ebay angeboten. Die richtest Du nach dem Kauf einmal ein (funktioniert auch an nicht-Vodafone-Anschlüssen) und dann ist's gut.

0

Was möchtest Du wissen?