Neues Tattoo, richtige Pflege?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Folie darf nicht länger als einige Stunden draufbleiben, da sich drunter Wundwasser ansammelt und durch diese Feuchtigkeit und Wärme ein idealer Nährboden für Bakterien bildet. Generell sollte man Folie di wenig wie möglich, bestenfalls gar nicht nutzen, höchstens ein, zwei Tage/Nächte. Cremen solltest du sehr dünn mit Bepanthen oder (meine persönliche Wahl) Panthenol oder einer Tattoosalbe, damit das Tattoo nicht austrocknet. Wenn es also trocken ist -> cremen, aber auch keine zehn mal am Tag, drei oder vier Mal reichen. Das machst du zwei, drei Wochen lang, je nachdem, wie es heilt. Baden, sonnenbaden und Chlor sind mindestens vier, besser acht Wochen lang tabu.

Folie sofort wenn du zu hause bist abmachen überflüssige Farbe abwaschen gut trocknen dann leicht eincremen und Luft ran lassen. 

Also ne freundin von mir und ihre mutter haben beide tattoos, die sie immer mit einer Tattoo-creme oder vaseline regelmäßig eingecremt haben, aber abgedeckr haben sie es nie.

Was möchtest Du wissen?