Neues Shampoo ist das gut?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Fructis ist eher bekannt für wasserunlösliche Silikone. Das legt sich um das Haar und macht erstmal nen tollen Eindruck, allerdings schließt es das Haar ab und es kommen nicht mehr viele Nährstoffe ins Haar. Allerdings kann das trotzdem für manche ein gutes Produkt sein (subjektiv, vor allem wenn die Haare schon sehr chemisch vorbelastet sind). Ich bin allerdings auch von der Haarzüchterfraktion und kuck sehr genau drauf, da ich sehr selten Spitzen schneide. http://www.codecheck.info/kosmetik_koerperpflege/haarpflege/shampoo/ean_3600541013247/id_796329/Garnier_Fructis_Oil_Repair_3_Kraeftigendes_Repair_Shampoo.pro

Benutze das gleiche Shampoo du solltest dir trotzdem auch das garnier fructis wunderöl kaufen denn zusammen ist es richtig gut. Habe auch trockenes und strapaziertes haar, ich wasche meine haare alle zwei tage benutze immer nach dem duschen das wunderöl und seitdem sind meine haare echt schöner. (Vielleicht liegt es aber auch an der kur: 1 TL spülung, 1 TL Olivenöl und Wasser) :D

Ich find das super! Ne Freundin von mir benutzt das als auch, wir haben halt beide Locken.Aber du musst das natürlich auch erstmal bei dir selber probieren wenn dus sowieso schon gekauft hast:)

Das was sie Versprechen halten die Shampoos kaum ein. Aber wird es schon nicht schlimmer machen.

Nein, kein Shampoo hält das was es verspricht. Alles nur geldmacherei

mh... welches ist den gut ?:(

0

am besten natuerliche und nicht nur so chemie sh**

0
@HaeschenXD

Alverde vom DM oder Lush. Gibt noch viel mehr, aber Alverde fndest du in jedem DM. Mein Tipp zur jetzigen Situation wäre, wenn die Packung leer ist falls du sie nicht wegwerfen möchtest mit dem Reinigungsshampoo von DM etwas von dem Silikon und Stylingkram aus den Haaren zu waschen. Das einmal die Woche für ne Weile. Dann aber sofort ne Kur rein, da die Haare nochmals strapaziert werden. Da du feineres Haar hast würd ich von Alverde die Aloe Vera Hibiskus-Kur vorschlagen.

0

ok dankee :)

0

Kaputte haare kann man nicht mehr "reparieren "

Garnier Fructis ist das schlimmste was du dir antun kannst. Fast alle chemischen Shampoos sind nicht nur gesundheitsschädlich sondern bringen auch nichts. Garnier Fructis enthält Natriumlaurylsulfate, PEG-Weichmacher, Silikone, Parabene etc. Außerdem sind da auch meist Fruchsäure drinnen wie Sodium Hydroxide, Acide... Die deine Haare nur noch mehr strapazieren austrocknen... Meiner Meinung nach sollte niemand mehr diesen chemischen Dreck kaufen. Hol dir einfach ein tolles, mildes Naturkosmetik-Shampoo und dazu die Spülung. Hilft milliarden Mal mehr...

Ixh hab das auch und ich hatte vorher ein anderes Shampoo und ich finde das bei dem von garnie meine Haare weicher sind und auxh leichter du kämmen aber ich denk ma des kommt auch drauf an was für Haare du hast..

ich hab brustlange haare sind sehr ding und wellig da ich sie mir glätte sind sie den halt dünner

0

Was möchtest Du wissen?