Neues Schuljahr; Angst und überhaupt kein Bock...?

5 Antworten

Wenn du mehr mit den anderen Mitschülern zu tun haben willst, dann such den Kontakt zu ihnen. Rede mit ihnen, stell Fragen, mach Komplimente. Es ist so, dass diese "anderen" nicht auf der Suche nach mehr Kontakt sind, da sie ja schon ihre Freunde haben und zufrieden sind, heißt, dass sie nicht von alleine auf dich zukommen werden, also musst du den 1. Schritt machen! Hab Mut.

ja stimmt schon... Leider bin ich seeeehr schüchtern. Und ich habe mir auch mal gedacht: Die haben ja schon viele Freunde, da wollen die mich bestimmt nicht..." auch , wenn sie glaub ich wissen, dass ich eig. ganz nett bin(:

0
@rosafabel

Würden alle Leute so sein, dann hätte jeder Mensch nur einen Freund/in, weil sie denken, sie haben ja schon Freunde. Also das Argument geht nicht, weil wer sagt schon mdass er zu viele Freunde hat? :)

0
@palanabanana

ja, ich habe mir das auch nur so gedacht^^ Ist wahrscheinlich so eine Art Ausrede auch für mich selber...

0

Das klingt jetzt vielleicht ein bisschen radikal und übertrieben, aber ich würde ernsthaft darüber nachdenken die Schule zu wechseln, auch wenn Du nicht gemobbt wirst! :) Ich kenne einige, die einfach die Schule gewechselt haben und jetzt ein ganz anderes Leben haben und neue Freunde. Sie wurden eiigentlich auch von jedem in der Klasse akzeptiert, aber sie hatten nicht so viele Freunde wie sie gerne hätten. lieber jetzt als in der 10., wo man die 4-Stünder usw. wählt. Denn besser wird es wahrscheinlich auch nicht viel mehr! Also nur Mut! Wechsle die Schule und beginne mit neuer Motivation Freunde zu finden das Schuljahr. Du bist nicht die Einzige, die diesen Achritt gemacht hat. Du hast nichts zu verlieren, also mache den Schritt und fange nebenher, falls Du das noch nicht machst unbedingt einen Sport an, um neue soziale Kontakte zu finden, so findest Du auch leichter Anschluss. Und als "Neue" bist Du auch spannend und jeder möchte mit Dir befreundet sein, so in etwa habe ich die Erfahrung gemacht in meiner Schulkarriere. Ich wünsche Dir viel Erfolg! Lieber Gruß palanabanana

danke für die Antwort:) ich habe auch schon über einen Wechsel nachgedacht... aber es gibt in der Umgebung nur noch eine ganztagsschule... und das will ich eigentlich nicht.. in der nähe von unserer Schule ist auch eine Realschule, wo auch meine freundin hingewechselt ist.. Aber eig. will ich ja abi machen... ich weiß es auch noch nicht...

1
@rosafabel

Dann zieh das nich die zwei Jahre durch. Mache in irgendeinen Verein mit und versuche Deine Noten daran nicht leiden zu lassen! Die Zeit geht schnell rum glaub mir :) Ein Lichtblick ist vielleicht die neue Kursbildung in der Oberstufe, da musst Du gleich von Anfang an Kontaktfreudigkeit zeigen. Nimm Dir Deine Chance. LG palanabanana

0
@palanabanana

ja, ich freue mich auch schon auf die Oberstufe! Also noch 2 Jahre. Ich denke auch, dass dieses jahr schon lange dauern wird... Weil da habe ich noch nicht wirklich eine Besserung/Ziel in Aussicht^^ In der 10. Klass wird das dann anders, da hat man das schon mehr im Blick.

0

Fang am besten schonmal ejn bisschen an was in den ferien zu mmachen:)

Was möchtest Du wissen?