Neues Ohrloch-wann wächst es wieder zu?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die wachsen gar nicht mehr zu.

Ich hatte mal 8 Jahre keine Ohrringe drin und sie dann (fast) problemlos wieder reinbekommen.

Versuchs mal so: Zieh die Ohrläppchen lang und steck dann die Ohrringe durch. Norfalls auch mal von hinten versuchen. Babyöl hilft gegen die Schmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
03.09.2014, 14:32

Die können sehr wohl zuwachsen, nur war es bei dir eben nicht der Fall.

0
Kommentar von Wolfsbite
03.09.2014, 15:26

Na ja ich weiß nicht..bei mir sind es ja frische Ohrlöcher. Langziehen probier ich mal,danke

0
  • du bekommst die neuen Stecker jetzt schon nicht richtig rein? haben sie einen anderen Durchmesser als die, die du vorher getragen hast? wenn ja ist das ja kein Wunder, wenn sie größer sind, passen sie natürlich ohne dehnen nicht durch ;)
  • Der Schmerz kommt eventuell daher, dass sie noch nicht komplett abgeheilt waren. Vorher sollte man den Schmuck eigentlich auch nicht entfernen. Daher: wenn wieder Schmuck drinnen ist, dann lass ihn erst mal auch drinnen.
  • warum große Kraftaufwendung? Den Erstschmuck vom Piercer muss man doch nur aufdrehen und rausziehen, da ist eigentlich kaum Kraft nötig (außer der Piercer hat etwas zu fest zugedreht ^^ )
  • wenn ihr nun keinen Schmuck durch bekommt, dann solltest du schnellstmöglich zu (d)einem Piercer fahren und dir welchen einsetzen lassen. Sie sind noch relativ frisch und du hattest beim entfernen Schmerzen, d.h. sie könnten bis heute Abend (je nach deinem Gewebe) wieder so weit zu sein, dass da ohne aufdehnen (beim Piercer bitte) nichts mehr durchgeht
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolfsbite
03.09.2014, 15:25

tut mir leid ich schreibe immer stechen...es wurde geschossen. Vom Piercer wurde mir abgeraten. Wir durften sie auch nur maximal 6 Wochen drin lassen. Es tat erst nach dem Rausnehmen weh, wahrscheinlich, weil sie so fest saßen. Und nein, der Durchmesser war eher größer... ich habe wohl einfach kein Händchen für sowas. Muss noch üben.

0

Nein, eigentlich sollten sie bis zum Abend noch nicht komplett zugewachsen sein. Es kann aber sein, dass sich eine dünne Hautschicht gebildet hat, dass tut dann nur ganz kurz weh, wenn man wieder einen Ohrring hindurchsticht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolfsbite
03.09.2014, 14:31

Ok, danke! Ich hatte schon Angst. Die Hautschicht..werde ich auch überleben, hauptsache es muss nicht neu gestochen werden

0

Ohrlöcher können ganz sicher zuwachsen!! Mein eines ist auch zugewachsen (aber nicht so schnell. Hat 1 Monat gedauert. Hab aber wieder nachstechen lassen) Aber so schnell wie du vermutest das es zuwächst...bestimmt nicht :)

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolfsbite
03.09.2014, 14:29

Danke mir fällt ein Stein vom Herzen!

1

Normalerweise soll man ja 6 Wochen warten bis man die Ohrringe wechseln kann, also sollte es kein Problem sein für ein paar tage keine zu tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?