Neues Notebook mit 500GB Festplattenspeicher?

5 Antworten

Du musst wissen ob es dir reicht. Klar es gibt Spiele die 25GB brauchen, aber das sind die Ausnahmen. Die meisten brauchen zwischen 5 und 10GB. Wie gesagt das musst du wissen. Ansosnten kannst du ja uch einfach eine größere Festplatte im Notebook verbauen. In meinem gaming Rechner habe ich auch aktuell nur ne 500Gig Platte (Hab sie mir zum Hochpreis der Festplattenpreise vor ein paar Monaten gekauft, Da hat eine qualitäts 500GB Platte mal locker 90€ gekostet. ich muss sgen wenn man viele Games auf dem PC hat sind 500GB nichts. Ich habe bei weitem nicht alle spiele installiert und ich habe auch meine Musik und Filme auf einer extrenen bzw meinem Notebook. Ich wollte mir jetzt demnächst eine 2TB Platte holen, die preise haben sich ja wieder normalisiert.

Nicht beim neueren USB-Standard. Da ist die Übertragungsgeschwindigkeit rasend schnell. Also auf USB 3.0-Standard achten beim Kauf.

Also zur ersten Frage.

Im Normalfall reichen 500GB locker für den Gebrauch aus, also wirklich locker.

Rechen mit 30GB für Windows und 20GB pro Spiel. Das ist gut gerechnet also hast noch Puffer.... da würdest einige Spiele instalieren können.

Zu der Festplatte: Eine externe Festplatte ist langsamer als eine interne. Jedoch kommt es auf ide Anschlussart an. Ist es USB 2.0 ist der Unterschied tatsächlich gravierend. Bei USB 3.0 ist es wiederum nicht so schlimm. Zu beachten ist dabei dass der Laptop das hat und die Festplatte

Wobei USB 2.0 für Dinge wie Video oder Musik Archivierung locker ausreichen.

0
@JG265

Genau das ist gar kein Problem, nur bei FullHD Videos kommt 2.0 zum Beispiel an leichte Grenzen, ist im Regelfall aber noch grad so vertretbar ;)

0

Was möchtest Du wissen?