neues Notebook beginnt im Standby zu lüften und entlädt sich über Nacht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jou,könnte dran liegen,das die Einstellungen für Ruhe nicht ausreichen,für einen längeren Stand.By Betrieb.Herunterfahren? Netzbetrieb beibehalten ?Könnte auch am Akku liegen, die Lüftung spricht entweder für eine Gerätedefekt,oder für zu viele Anwendungen die nicht stoppen.Sicher kannste das nur ausschließen,in dem Du das Gerät umtauschst.LG

bionaslp 04.02.2015, 09:58

Programm denke ich nicht, installiert habe ich fast nichts und laufen tut nur Google Chrome.

Sonst schau ich am Abend mal die Einstellungen bisschen durch und sschliesse es halt doch mal an den Strom an über Nacht. Gerät umtauschen kommt wohl erst als allerletztes da ich keine Lust habe nochmals alles aufzusetzen, auch wenn es evtl wirklich software sein könnte...

Denn:

  • Kontrast lässt sich nicht ändern
  • USB hat sich mal einach deaktiviert sodass überhaupt kein Gerät mehr ging

Virenscanner hab ich laufen lassen und ausser jDownloader hab ich nichts installiert das mir Schadsoftware mitinstallieren könnte...

Auf jeden Fall mal Danke für die Tipps, werde ich mal befolgen und schauen ob's was ändert

1
Miramar1234 04.02.2015, 10:12
@bionaslp

...der Virenscanner...die können stundenlang laufen,bitte über Nacht immer am Netz lassen.Klar läuft da auch der Lüfter! Gerne,denke Du hast das Rätsel gelöst.

1
bionaslp 04.02.2015, 10:15
@Miramar1234

hmm, komisch nur das beim alten Notebook da Problem nicht auftauchte, allerdings hatte ich da Microsotf Security Essentials, jetzt das vorinstallierte McAfee das ich wohl sowieso irgendwann deinstallieren werde weil ich das Programm nicht so mag...

1
Miramar1234 04.02.2015, 10:27
@bionaslp

Die Virenscanner sind erstens unterschiedlich,zweitens kann es mehr oder weniger viele kleinere Dinge zu bereinigen )geben.Nimm AVG oder Avira.Solltest Du einmal einen Trojaner o.ä.Dir einfangen,der zwar erkannt wird,aber immer wieder angezeigt wird,dann lade Dir den Spywarefighter runter und bereinige mit dem.30 Tage kostenfrei im Vollschutzprogramm.Wenn alles wieder läuft,dann lade Dir Spybot und immunisiere! Dadurch schließt Du aus,das der Mist sich wieder auf den Rechner einschleust.Spybot alleine ist aber auch nicht gut,da bei den Updates nur wenige bekannte Schadprogramme aufgespielt werden.Also Avira erkennt empfindlich, aber es kann notwendig sein,wenn immer wieder was im Hintergrund passiert, einmal Spywarefighter zu nutzen.Ist ein Erfahrungsbericht.Viel Glück.

1
bionaslp 04.02.2015, 10:40
@Miramar1234

hab "SpyBot Search and Destroy" drauf installiert recht am Anfang aber denke sowieso nicht das ich einen Virus habe, ist wohl wirklcih einfach ein Programm das im Hintergrund weiterläuft trotz StandBy.

Ich probier auf jeden Fall am Abend mal deine Tipps aus :D

Danke für die Hilfe :)

1
Miramar1234 04.02.2015, 10:43
@bionaslp

Sehr gerne.Und immer nur einen Scanner laufen lassen! Vorbeugen ist besser als heilen,oder?

0

ja, dank Miramar1234 bin ich auf die Idee gekommen mal die Einstellungen des PCs zu prüfen, tatsächlich war eingestellt das er Energie spart und gar nicht in den Standby geht :D

ohne den Kommentar wäre ich da vermutlich gar nie drauf gekommen also gibt es die Hilfreichste sobald die Funktion freigeschaltet ist

an dem lags - (Notebook, Asus, Lüfter)
Miramar1234 05.02.2015, 08:38

Hier da krieg ich aber den fetten Stern! Und Comp ist eher meine schwächere Seite.

0

Was möchtest Du wissen?