Welche Grafikkarte passt zu meinem neuen Mainboard?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dein Mobo sollte über einen x16 PCIe Slot (am besten 3.0, älteres geht natürlich auch) verfügen. Ganz alte Karten und Boards haben noch den AGP-Anschluss

alexha34 11.09.2015, 23:58

Kann man Grakas mit 3.0 Anschluss auch nur an MBs anschließen die auch über so einen verfügen oder is das egal?

0
99945 12.09.2015, 00:02

Eine 2.0 Karte kannst du in einem 3.0 Slot stecken, eine 3.0 Karte auch in einem 2.0 Slot. Ein x16 3.0 Slot bietet die doppelte Bandbreite eines 2.0, dieser wiederum die doppelte Bandbreite eines 1.0 Slots. Aktuell wirst du aber bei keiner consumer Karte leistungseinbußen merken.

1

Die neuen Grakas mit PCIe passen in ALLE neueren MBs mit PCIe, egal von welcher Firma

alexha34 11.09.2015, 23:49

Danke :)

0

Auf jedes Mainboard der letzten Jahre passt, vom Anschluss her, jede Grafikkarte der letzten Jahre. Bei der Gehäusegröße und bei den
 Ram-Steckplätzen kann es zu Problemen kommen. Hast du eine Gehäuse und ein Mainboard im "normalen" ATX-Format, bist du davon aber weitestgehendst verschont.

Nur Grafikkarten mit demselben Anschluss oder mit PCI, aber keine mit AGP-Anschluss.

Du musst ausserdem beachten, dass nicht jede Grafikkarte in jedes Computergehäuse reinpasst.

alexha34 11.09.2015, 23:54

Kennst du dich mit sowas aus? Hab ein Intel Core 2 Quad Prozessor aber keine Ahnung welche Grafikkarte ich holen soll denke eine High end Graka wäre nicht gut bei so einem Prozessor.

0
seifreundlich2 12.09.2015, 00:01
@alexha34

Ja. Das hast du richtig vermutet. Alles unter Intel i5 ist für grafisch mittelmässig anspruchsvolle Spiele generell zu schwach. Bevor du da aufrüstest, würd ich mir direkt einen neuen PC zulegen.

Ab etwa 400 Euro kriegst du schon gute, ab 650 Euro sehr gute und ab 800 Euro richtig gute Dinger.

0
alexha34 12.09.2015, 01:09

Ich spiele ja nix anspruchsvolles nur LoL oder Wow zum Beispiel und auf Grafik lege ich auch nicht so viel wert :)

0

Was möchtest Du wissen?