Neues Mainboard mit Alte Festplatte ohne Neuinstallation mit Windows 7?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Darksonic12,

Im Prinzip sollte das ohne eine Neuinstallation gehen. Hier findest du ein paar Tipps für den Tausch: http://www.tippscout.de/windows-7-neues-mainboard_tipp_5397.html

Ich würde an deiner Stelle ein Backup meiner Daten erstellen, damit ich sicher bin, dass diese nicht verloren gehen. 

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du ein neues Mainboard einsetzt, kannst Du probieren, ob Win 7 mit der bisherigen Festplatte sauber startet (Bezug auf Deine andere Frage: Im Bios des neuen Mainboards AHCI ausschalten, IDE aktivieren).

In Win 7 vor dem Wechsel nichts deinstallieren.

Wenn Win 7 gestartet werden konnte, dann hat Win 7 das neue Mainboard erkannt und die benötigten Gerätetreiber automatisch aktualisiert. Im Gerätemanager musst Du jetzt aber nachsehen, ob einige Geräte noch nicht sauber eingebunden sind. Die Treiber für diese Geräte musst Du manuell nachinstallieren. Die benötigten Treiber liegen auf einer CD/DVD dem Mainboard bei, aber besser ist es, die aktuellen Treiber von der Mainboard-Herstellerseite vor dem Wechsel herunterzuladen.

Wenn Win 7 nicht gestartet werden konnte, bleibt Dir nur, das System komplett neu zu installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?