Neues Mainboard, CPU und Ram, PC startet, aber kein Bild?

3 Antworten

Alles nochmal ausbauen, dann wieder einbauen. Als erstes nimmst du deine Grafikkarte raus. Du packst erstmal nur deinen Monitor an dein Motherboard. Installierst dein Betriebssystem neu und installierst im Nachhinein deine Grafikkarte.

Danach sollte es gehen. Manche videoadapter/Grafikkarten können beim booten auch nicht das Signal sofort erkennen, daher ist auch immer ein Neustart erforderlich wenn man was umstöpselt.

Die Ryzen 7 1700x CPU braucht eine Graka. Sonst geht gar nichts.

ja hast du denn den monitor auch an die grafikkarte angeschlossen, oder ans mainboard?

Beides probiert, geht beides nicht

0

Bringt es 3600Mhz RAM bei einem Ryzen 5 1600x?

Ich bin dabei mir einen PC zu bauen und habe dafür einen Ryzen 5 1600x als Prozessor gewählt. Dazu auch noch

"Corsair DIMM 16GB DDR4-2666Mhz"

Arbeitsspeicher. Jetzt habe ich aber gesehen das ich schon für 10 euro mehr superschnellen

"G.Skill DIMM 16 GB DDR4-3600Mhz"

Arbeitsspeicher der eine deutlich höhere Taktfrequenz hat bekommen würde. Auch haben mir zwei Leute gesagt das ich beim Ryzen 5 1600x umbedingt schnellen Arbeitsspeicher kaufen soll (3000Mhz oder mehr). Soweit wäre ja alles super aber dann ist mir aufgefallen das bei meinem Ryzen Prozessor steht

"Unterstützte Standards: DDR4-2133, DDR4-2400, DDR4-2666"

Und da wäre der maximale Takt 2666Mhz. Heisst "Standards" das ich wirklich nur die verwenden kann oder gibt es trotzdem auch eine Möglichkeit dass ich den

"G.Skill DIMM 16 GB DDR4-3600Mhz"

RAM verwenden kann?

Vielen vielen dank für alle Hilfe! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?