Neues Leben in Deutschland

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Ihr genau wisst das ihr nach Deutschland wollt wäre es das Wichtigste das dein Freund in Litauen schon mal einen Deutschkurs belegt. Nichts ist wichtiger als das. Wenn er halbwegs gutes Deutsch spricht und schreibt dann steht ihm in Deutschland Tür und Tor offen. Gute Köche werden immer gesucht. Den Link solltest du mal anklicken und lesen was hier steht.

http://www.mth-partner.de/auslaenderrecht-anwalt/auslanderrecht-die-sozialleistungsanspruche-von-auslandern-in-abhangigkeit-verschiedener-aufenthaltstitel/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von almmichel
12.04.2014, 20:29

Danke Viktoria66

0

solange wie er kein deutsch kann musst du ihn wohl mit durchziehen, erkundigt euch, wo er eventuell in deutschland arbeiten könnte in eurer umgebung, ich weiss nicht ob er einen führerschein hat und wenn ja, ob der dann hier auch akzeptiert wird, zusätzliche hilfen vom staat für ihn gibts glaub ich nur wenn ihr verheiratet seid.

desswegen, wenn ihr wisst das ihr zusammenbleiben wollt, heiratet .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Und welche Hilfen bekommt man in diesem Fall vom Staat ?>

Arbeit suchen, bevor man her kommt, dann braucht man keine Hilfe vom Staat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user2386
06.04.2014, 22:10

noch wichtiger ist deutsch lernen

0

Wenn ihr jetzt schon wisst, dass ihr nach Deutschland zieht sollte er jetzt beginnen, Deutsch zu lernen. Das ist meistens das größte Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?