Neues Komplettrad oder ist das alte Rad noch zu retten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, also ich hätte bevor ich mir die kraftraubende Maloche gemacht hätte es vorher mal mit Reifenpilot versucht.Kann die aus Erfahrung sagen das das Zeug den Reifen für mindestens 5 Jahre dicht hält.Der richtige Spass kommt nämlich jetzt erst wenn du versuchst auf den neu aufgezogenen Reifen Luft drauf zu bekommen.Den mußt du rundherum erstmal mit Lappen und Plastiktüten abdichten weil die Reifenflanken nicht bis an den Felgenrand gehen.

Ich hab das bei meiner TPH nach ca.2,5 Stunden vergeblicher Mühe auf den Reifen Luft drauf zu kriegen aufgegeben.Bin dann damit zum Reifendienst gefahren und nach ca.10 min.war der Fisch gegessen.Dort habe ich das gesehen mit den Lappen und Tüten reinlegen,ist aber jetzt hier schwierig das alles genau zu beschreiben.

Was haben wir nicht schon alles versucht um Geld zu sparen..:)

3

Also Reifenpilot geht, sollte aber nur eine Notlösung sein damit man weiter fahren kann, steht auch auf der Dose drauf. Roller reifen reparieren ist ein no go im Reifenfachhandel. Gehe zum Reifenfachhändler mit deinem Rad der bestellt dir den richtigen Reifen und baut ihn der auf die Felge und schaut sich die Felge auch gleich nach Schäden an.

Ein Reifen sollte reichen. Oder hast du in letzter Zeit nen Stoß oder sowas auf/an die Felge bekommen?

Vielleicht ist auch nur das Ventil defekt

Kannst das Rad ja auch mal in einen Bottich mit Wasser halten. Dann siehst du ja wo der Luftverlust herkommt

0

Also ich hatte das heute "gewaltsam" mit Schraubendreher und Maulschlüssel entfernt jz kommt der überall raus denk ich mal.

0

Das einfachste wäre ja gewesen,  du nimmst einen passenden Schlauch  und montiert diesen innerhalb des Mantels... und günstig dazu...  ( < 10 Euro) 

Geh/ fahr zum Reifenfritzen.....der  kann dir auch sagen, ob der alte Reifen repariert werden kann oder deine Felge nen Schlag weg hat.

Was möchtest Du wissen?