Neues Handy verbindet sich einfach mit Heimnetzwerk.?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

War denn die Schwester deiner Freundin schon mal bei euch, und hatte WLAN-Zugriff?

Wenn ja, und das Handy ihres Sohnes hat den gleichen Google-Account, wurde die WLAN SSID plus Passwort durchgereicht.

Andere Möglichkeit ... der Neffe hatte Zugriff auf ein Smartphone welches in dem WLAN bereits registriert ist, und hat sich das Passwort rausgezogen

Noch eine Möglichkeit wäre sofern ihr das Passwort des WLANs nicht geändert habt, dass er sich das Passwort einfach vom Router geholt hat. Passwort steht meistens unter dem Router.

Letzte Möglichkeit ... Euer WLAN ist aktuell nicht gesichert.

Er benutzt das selbe Googlekonto mit seiner Oma. Das Handy der Oma war hier schon eingeloggt. Also ist das so ein Goolge sharing Müll jetzt oder wie?

0

Vielleicht ist es das alte Handy der Mutter oder des Vaters und das Handy war doch schon mal eingeloggt?

Wenn das nicht der Fall ist, das iPhone hat z.B. die Funktion, WLAN Schlüssel mit Geräten zu teilen - die Eingabe wird also automatisch vorgenommen (nennt sich glaube ich Key Sharing) das geht aber nur zwischen iOS Geräten - ob Android das auch kann weiß ich nicht.

Sich ohne Passwort zu verbinden würde nur noch gehen, wenn es das gleiche Netz mit der selben SSID und dem selben Passwort gibt und er dort schon mal eingeloggt war.

Grüße,

iMPerFekTioN

Weis nicht. Das Handy der Mutter meiner Freundin war schon hier eingeloggt. Die hat aber null plan von solchen sachen. Weiß nur das auf beiden Handysdas selbe Googlekonto läuft, könnte das der springende Punkt sein?

1
@Drachen2210

Ja das kann gut sein. Ich hab meine ich sogar gelesen, dass Google die WLAN Passwörter ne Zeit lang im reinen Textformat, also unverschlüsselt gespeichert hat.

0
@Drachen2210

Ich bin mir aber nicht zu 100% sicher ob das immer nocn so ist.

Evtl kann man auf dem Router sehen, ob die MAC Adresse des Gerätes mal gespeichert war

0
@iMPerFekTioN

Der Router ist ein Halbes Jahr alt. Das Handy des Neffen 1 Woche.

1

emm,

das Gerät vergisst das WLAN-Passwort nicht automatisch, sondern speichert es automatisch.

Wenn müsste man es aktiv nach dem Ausloggen löschen (WLAN Passwort vergessen), ODER Du müsstest ihn aktiv am WLAN-Router aussperren.

Das war aber nicht die Frage

0

Es geht nicht darum das er nicht rein darf, sondern dass das Handy es erste mal hier ist und automatisch einloggt

0
@Drachen2210

Am Ende hast Du trotzdem gesagt, dass Du ihn 'jetzt' ausgeloggt hast.

Ansonsten gibt es mehrere Möglichkeiten.

Gebrauchtes Handy der Eltern, die vorher schon eingeloggt waren.

Er war vorher mit seinem alten Handy eingeloggt und hat die Einstellungen übertragen.

Gebrauchter Router und er ihr habt die Ejnstellungen, die er schon hatte. (Ich hab bei meinen Eltern die gleichen WLAN Einstellungen, damit es bei Besuchen keine Probs gibt).

Wenn ihr einen alten Standard habt (WEP) ist er sehr leicht per Software zu knacken.

Vllt war er gar nicht in Eurem WLAN, sondern ein Nachbar hat ein offenen, ODER er, hat mobile Daten benutzt, ODER eins von Euren Handys hat als HotSpot gedient.

0
@Spikeman197

Kann ich alles verneinen. Und ich hab gesagt das ich ihn ausgeloggt habe und man nun das Pw eingeben muss.

0

Sicher das er Internet hatte?

Was möchtest Du wissen?