Neues Gericht ausprobieren

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf dieser Seite hier findest du eine recht grosse Auswahl an eher ungewöhnlichen Rezepten. Die Rezepte sind aus allen Schwierigkeitsgraden. Dort wirst du bestimmt was Passendes für dich finden.

http://www.miori.de/index.php?content=rezepte

Danke für's Sternchen!

0

Hallo Herbstgoldhaar,

da habe ich drei leckere Rezepte für Dich:

Kokosmilchreispfanne

Zutaten: -- 2 Tassen Basmati Reis,- 300 ml Kokosmilch,- 1 TL Salz,- 4 Kardamom-Kapseln,- 1 Chilischote längs geschnitten,- 2 Lorbeerblätter,- 2 Gewürznelken,-1 kleine Zwiebel,- 2 EL ÖL,- Die Zwiebel in feine Scheibchen schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln, Kardamom, Lorbeer und Nelken (und evtl. Chili) glasig anschwitzen. Den Reis und Salz dazugeben und umrühren. Mit Kokosmilch (verdünnt mit etwas Wasser) ablöschen. Langsam köcheln lassen, bis keine Flüssigkeit mehr übrig ist. - Fertig!

Spinattaschen

Zutaten:-- 1 Pck. Tiefkühl-Blattspinat,- 200 g Frischkäse,- Salz,- Pfeffer,- etwas geriebene Muskatnuss,- 3 Essl. Sahne,- 4 Platten Tiefkühl-Blätterteig,- 1 Ei (getrennt) Zubereitung: -- Aufgetauten Blattspinat gut ausdrücken und klein schneiden, mit dem Frischkäse mischen und gut würzen, etwas Sahne dazu geben. Den Blätterteig auswellen und eine Portion Spinat-Frischkäsemasse darauf setzen. Den Rand mit Eiweiß bepinseln, zuklappen und gut andrücken. Den Teig außen mit Eigelb bestreichen und im Backofen bei 200 Grad ca. 25 Min. backen. Dazu passt Reis.

Lachsnudeln

Zutaten: -- 500 g Schleifennudeln,- 1 Zwiebel,- 1 kleiner Becher Creme fraiche,- 1 Glas Milch,- 200 g geräucherter Lachs,- 1 TL Salz,- 2 EL Öl, Butter- Petersilie,- Salz,- Pfeffer,- Zubereitung: -- Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Für die Soße 1 EL Butter und eine kleingehackte Zwiebel andünsten. Milch, Creme fraiche, etwas Salz und Pfeffer hinzufügen und aufkochen lassen. Wenn die Nudeln gar sind, abschütten und in die Soße geben. Gut mischen und den in Streifen geschnittenen Lachs darüber legen. Nochmals abschmecken und mit geriebenen Käse und Petersilie garnieren.

Ich hoffe, da ist etwas für Deinen Geschmack dabei.

Lieben Gruß – und „guten Appetit!

Und bedenke: Wer ohne Liebe kocht, hat die „wichtigste“ aller Zutaten vergessen“

Oh baxxi, die Lachsnudeln mh... sind bestimmt lecker. Und schon sind sie gespeichert. Dankschön für`s Rezept.

0

Ich weiß zwar nciht, was du schon kennst, aber versuchs mal mit Penne in Salbeibutter.

Zwiebelchen in Butter anschwitzen, frischen Salbei hacken und mit anschwitzen. Mit Sahne ablöschen, gehobelten Parmesan dazu geben und über heiße Penne geben.

Weil keiner wissen kann, was dir schmeckt, wäre es klüger, aus der Vielzahl der veröffentlichten Rezepte jene mit den dir genehmen Zutaten für den Selbstversuch "Neues Gericht ausprobieren" herauszusuchen.

Was möchtest Du wissen?