Neues Fahrrad: Kette macht Geräusche

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man das Fahrrad schiebt, sollte höchstens der Freilauf regelmäßig klicken. Wenn dies das Geräusch ist, und es auch bei der Fahrt auftritt, also während dem Treten, dann ist das Problem schon heftig, denn dann fällt irgendwo die Kraftübertragung im Antrieb aus, dann dürftest du aber auch kaum mehr vorrankommen...

Wenn es andere Geräusche sind als beim Schieben, die Kette also irgendwo schleift, lässt sich das Problem vermutlich durch Justieren der Schaltelemente, also Schalthebel oder Umwerfer, lösen. Das kannst du oder ein Schrauber selber machen, da es aber ein neues Rad ist, kannst du damit auch ruhig zum Händler gehen, sollte nämlich nicht so sein und kann zu schnellerem Verschleiß an Kette und Kassette oder Kettenblätter führen.

13

vielen dank. Dann fahre ich wohl am Montag dahin. Yeah, wieder über eine Stunde Bus und Bahn fahren!

0

Auch ein Fahrrad für 400 Euro muss einwandfrei laufen ! Schleifgeräusche würden mich bei einem neuen Rad auch stören ! Bring es zurück und lasse es richtig justieren ! Danach machst Du eine Probefahrt und das Geräusch sollte weg sein ! Wenn es aber nicht weg ist, würde ich das Geld zurückverlangen ! Das gibts ja nicht....schon 2 Reparaturen in 2 Tagen !

Aus der Entfernung ist es schwierig da eine Diagnose zu stellen. Es wäre möglich das die Schaltung nicht optimal eingestellt ist und es deswegen zu Geräuschen kommt. Da würde dann aber wirklich nur der Fachhändler was dran machen können.

Was möchtest Du wissen?