Neues Darlehen Forward Darlehen abgeschlossen

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sehr geehrter HundLucky,

grundsätzlich ist der ersten Antwort recht zu geben. Soweit man allerdings den bestehenden Vertrag bricht (Stichwort: Erfüllungsverweigerung), kann sich die Darlehensgeberin nur auf einen Schadensersatzanspruch berufen. Enthält der ursprüngliche Vertrag eine Vielzahl von Sondertilgungen und die Möglichkeit, den Tilgungssatz nach oben anzupassen, so könnte sich ein Ausstieg aus dem Vertrag trotz Nichtabnahmeentschädigung lohnen.

Ein weiterer Aspekt, der anwaltlich zu prüfen wäre, könnte darin bestehen, ob noch eine Widerrufsmöglichkeit wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrung gegeben ist. In diesem Fall käme man völlig zinsentschädigungsfrei aus dem Vertrag heraus.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. rer. pol. habil. Klaus Wehrt

Diplom-Volkswirt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HundLucky 04.02.2015, 20:21

Ein weiterer Aspekt, der anwaltlich zu prüfen wäre, könnte darin bestehen, ob noch eine Widerrufsmöglichkeit wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrung gegeben ist. In diesem Fall käme man völlig zinsentschädigungsfrei aus dem Vertrag heraus.

in dem neuen Vertrag ( Anschlussvertrag ) ist überhaupt keine Widerrufsbelehrung bei gefügt.

Bein uns steht folgendes in der Widerrufungsbelehrung ( 1.Vertrag )bzw.alter Vertrag

Widerrufsrecht :

Sie können die Vertragserklärung innerhalb von einer Woche ohne Angaben von Gründen in Textform ( z.B. Brief Fax E-Mail) widerrufen.Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung .Der Widerruf ist zu richten an : ( Name und ladungsfähige Anschrift des Kreditinstituts ,ggf.Fax-Nr. E-Mail-Adresse und / oder wenn der Verbraucher eine Bestätigung seiner Widerrufserklärung erhält, auch eine Internetadresse )

0

Hallo,

Vertrag ist Vertrag. Was würdest Du sagen, wenn die Zinsen gestiegen wäre und die Bank wollte sich nicht mehr an den Vertrag halten ?

Ihr könnt mit der Bank reden, allerdings wird sie nicht Euch nicht kostenlos aus dem Vertrag lassen, wenn überhaupt.

Gruß

dervagabund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?