Neues Auto: Zweisitzer oder Viersitzer?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Schwiegereltern besitzen einen Zweisitzer (BMW Z4). Du glaubst gar nicht, wie oft mein Mann da mit seinem Auto aushelfen muss. Es hat alles seine Vor- und Nachteile. Und ich denke, wenn du erst den Zweisitzer hast, dann wird dir richtig auffallen, wie oft du doch eigentlich jemanden mitnehmen möchtest/musst. Andererseits kann ich natürlich verstehen, dass du so ein Auto möchtest. Aber für mich persönlich wäre es immer ein Zweitwagen.

Genau das ist der Punkt: Es wird unser einziges Auto. Wir brauchen und wollen keine zwei Wagen mehr.

0
@Eldor

Deshalb solltet ihr es euch wirklich gut überlegen. Es gibt auch Zweisitzer, die zwar optisch so aussehen, aber hinten noch für zusätzlich zwei Leute Platz bieten. Das ist dann zwar wie so eine Art Notsitz und eignet sich eher nicht für lange Fahrten, aber ins Kino oder so kommt man damit allemal.

0

Ich kaufe ein Auto in erster Linie für mich und meine Partnerin und nicht für meinen Bekanntenkreis. Damit ist eigentlich doch alles gesagt.

da müsst ihr abwegen, was euch wichtig ist, wofür ihr das auto vorwiegend benutzt.

wenn eure bekannte kein eigenes auto haben, dann bleibt halt nur ein taxi, wenn ihr den zweisitzer habt.

Was möchtest Du wissen?