Neues Auto und will Versicherung wechseln

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei Fahrzeugwechsel kannst du auch den Versicherer wechseln. Aber, ACHTUNG, wenn der Vertrag weniger als ein Jahr gelaufen ist, wird der alter Versicherer nach Kurztarif abrechnen.

Die Vollkasko folgt im SF-Rabatt der Haftpflichtversicherung. (Wenn du nicht vorher einen VK-Schaden hattest)

Der SF-Klassenwechsel erfolgt grundsätzlich zum 1. Januar. Das gilt für alle KFZ-Versicherer.

Es kommt natürlich darauf an, ob die HUK den Rabatt bestätigt.

Die Vollkasko folgt im SF-Rabatt der Haftpflichtversicherung. (Wenn du nicht vorher einen VK-Schaden hattest)

wie kommst du denn auf solch eine Antwort. Wie würde es denn aussehen, wenn er davor einen Vollkaskoschaden gehabt hätte.

Von einem Ratgeberhelden müsste man erwarten können, dass er nicht solchen Unsinn schreibt.

0

wenn du ein neues Auto anmeldest kannst du gleich zu einer neuen Versicherung die übernimmt die SF dann von der alten,also wirst du dort nächstes Jahr auch runtergestuft.

Jetzt hab ich gelesen das die Versicherung beim Autoverkauf auf den neuen Halter übergeht. Wie sieht es damit aus?

0
@Merinid

Das ist nur, um zu gewährleisten, dass der Versicherungsschutz nahtlos aufrecht erhalten wird, bis der Erwerber einen eigenen neuen Vertrag geschlossen hat.

0

Bei einem Fahrzeugwechsel kann man auch die Versicherung wechseln.

Was möchtest Du wissen?