Neues Auto Modell erkennen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Allermeistens kennt man ja tatsächlich Vorgängermodelle oder hat eben dieses Fahrzeugdesign noch nie gesehen.

Man weiss es aber nicht wirklich, man nimmt es nur an. Würde nun zB Irgendjemand ein völlig neues Fahrzeugmodell entwickeln und dies getailgetreu im Stil der 60er designen würde man es sehen und tatsächlich für einen unbekannten, gut restaurierten Wagen aus dieser Zeit halten. Selbst wenn da LED-Lichter, Xenon, Bordcomputer und offensichtliches elektronisches Firlefanz dran wäre würde man nicht unbedingt darauf kommen dass es ein neues model wäre sondern eher überlegen wie man so einen Klassiker so verschandeln kann.

Andersrum genauso, wenn ein vor längerer Zeit futuristisches Design gemacht wurde und erst jetzt erstmals sehen würde, würde man es auch automatisch für ein neues Model halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, man erkennt es meistens an der Bauform und der Architektur. Also du siehst einen Audi und denkst dir einfach, "das muss der neue sein". Du kennst das Vorgängermodell eventuell nicht, aber die Art wie Audi die Autos baut. Ist jetzt zwar fast das gleiche wie ein vorgängermodell, ich weiß ;)

Aber viele Sachen nimmst du einfach im Unterbewusstsein auf, ohne es zu merken.

Des Weiteren verändert sich einfach die Art und Weise der Stile und das merkt man einfach. Früher waren Autos eher rund und noch früher eckig. Mittlerweile haben wir Autos die relativ abgerundete Ecken haben, aber eben mit vielen scharfen akzentkanten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von safur
06.07.2016, 22:22

Ja genau! Man merkt es einfach! Das find ich lustig - interessant. Du sagst ja selbst, ohne Vergleichswert.

Sagen wir mal ich hab ein 20 Jahre altes Auto noch nie gesehen, etz seh ich das. Würde ich das auch als super neu interpretieren? :)

(Lichter usw eher nicht) Form ggf. schon, weil so neu :-)

0

Verschiedene Gründe. Zum einen wie du sagst: Die Lichter. Die entwickeln sich immer weiter und sehen mittlerweile immer anders aus als das, was wir kennen. Da muss ich auch nicht das direkte Vorgängermodell kennen.

Zum anderen verändert sich mit den Lichtern auch die Form des Autos. Auch hier muss ich nicht das genaue Vorgängermodell kennen, aber ich kenne genug andere Autos, die eine andere Form haben. Und wenn ich das nicht schon kenne, muss es neu sein.

Des weiteren haben viele Autos neue Farben. Schau dir nur mal die blau-Entwicklung an. Oder orange. Oder sogar rot ist anders, als das was wir kennen.

Als letzten Punkt möchte ich noch anführen, dass neue Autos noch nicht abgenutzt aussehen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von safur
06.07.2016, 22:22

Interessanter Hinweis "nicht abgenutzt" :)

Farben! Das könnte ein Hinweis sein :)

0

Das mit LED - Technik stimmt nicht generell, oftmals wird diese nämlich beim neueren Modell weggespart. Beispiele? Die alte Mercedes E - Klasse (W212) hatte vorne LED - Scheinwerfer serienmäßig, bei der neuen (W213) gibt es nur Halogenleuchten. Oder bei BMW: Der E46 Facelift hatte als Coupé hinten fast voll - LED - Leuchten (außer Rückfahrscheinwerfer), die wurden beim Nachfolger (E92) weggespart. Ähnlich auch beim alten / neuen VW Passat. Neuere Fahrzeuge sehen nicht immer neuer aus, man braucht einfach Wissen, um zu wissen, was neuer ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von safur
07.07.2016, 17:26

Interessanter Ansatz. Ich finde man sieht es trotzdem intuitiv oder man bildet es sich ein :-)

0

Es ist in unverbrauchtem Zustand, hat moderne Technik, modernes Design und man hat es bisher noch nicht auf der Straße gesehen -> Neues Modell!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von safur
06.07.2016, 22:17

Noch nicht gesehen --> "Neues Modell"?
Da könnte ich mitgehen, allerdings sehen wir viele Autos auch nicht und dann sehen wir die.

Verstehst du was ich meine?

0

Form, Farbe, Scheinwerfer (LED, Xenon) und von den Leuten in der umgebung. Falls viele zugucken, weiss man dass es etwas spezielles ist.

Eine frage: Welches Auto hast du denn gesehen dass du so etwas fragst ? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiß nicht wie ich das erklären soll.Ich kenne immer den Vorgänger vom neuen Modell.Das neue Modell,habe ich schon auf Bildern gesehen,bevor ich es auf der Strasse sehe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werbung und dann vergleichen ob es wirklich neu ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man viele Autos kennt, hat man doch Vergleichswerte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von safur
06.07.2016, 22:14

Na ja lass das mal weg. Ich kenne auch viele Modelle, fahr auch beruflich oft Leihwagen. (kenne somit neue Modelle)

Ich meine damit..

Du siehst das ... im Heckspiegel und kapierst! neu! Wie geht das? :-)

0

Was möchtest Du wissen?