Neues Auto kaufen nur weil ich eins mit Handschaltung haben will?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würd ihn verkaufen.

  • Autos sind keine Geldinvestitionen. Je länger du wartest, desto weniger bekommst du für das gute Stück. Also lieber jetzt verkaufen, wo du noch genug Geld bekommst. Da holst du den Preis, den du gezahlt hast, vielleicht noch raus, da du ihn  nicht lange hattest.
  • Du bist erst 18, daher ist es sicher gut, erst mal mit Schaltung zu fahren. Dadurch kriegst du mehr Übung. Klar wirst du es nicht einfach so verlernen, aber besser du festigst das Gelernte jetzt.
  • Du hast im Moment noch Spass am Fahren. Vielleicht ändert sich das irgendwann. Also nutz den Spass auch aus. Später kannst dir immer noch nen Automaten kaufen, wenn du keinen Bock mehr auf die Schaltung hast.
  • Du hast bestimmt hart gelernt für die Autoprüfung, dann solltest auch den vollen Spass davon auskosten können.
  • Du bist einer der wenigen Leute, der Schaltung eine Automaten vorzieht. Also nichts wie weg mit dem Automaten.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RefaUlm
14.08.2016, 23:41

Autos taugen sehr wohl als Geldanlage!

Sie müssen nur exotisch bzw selten genug sein, am besten noch streng limitiert, dann steigt der Preis schon kurz nach dem Marktstart. Es gibt auch einige japanische Sportwagen die noch keine 20 Jahre alt sind, die sich ebenfalls hervorragend als Geldanlage eignen...

Und ich ziehe ebenfalls jederzeit einen Handschalter einem Automaten vor!

0

Ein 15 Jahre altes Auto verliert nur noch wenig an Wert, weil es ja schon zu niedrigen Preisen gehandelt wird. Verkaufen ist zu empfehlen, wenn man es ohne Verlust schafft. Geringerer Spritverbrauch ist kein Argument, weil ein Fahranfänger meist nicht ökonomischer fährt als die CVT Automatik. Gerade am Anfang ist es auch sinnvoll die ganze Aufmerksamkeit auf den Verkehr zu richten, da hilft die Automatik, speziell im Stadverkehr. Ich würde also einen Tausch nur empfehlen, wenn es ganz ohne finanziellen Verlust geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Trent geht auch immer mehr zu Automatik. Du würdest dich sicher aber auch später noch sehr schnell an einen Schaltwagen gewöhnen. 

Die weitere Frage ist, kannst du einen neuen Wagen bezahlen. Ein altes Auto kann im Moment günstiger sein. Für deinen Nissan bekommst du ja auch kein Geld mehr. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RefaUlm
27.08.2016, 15:14

Falsch! Es ist wesentlich schwieriger nach langer Automatik Zeit, vor allem wenn's die ersten Jahre mit dem Führerschein waren, auf Handschalter zu wechseln ala umgekehrt!

0

Also viel besser als CVT werden andere Arten der Kraftübertragung wohl nicht sein.
Solange man moderat Gas gibt, dürfe die CVT das Beste sein, denke ich.
Würde gern mal sowas fahren!

Allerdings ist nicht von der Hand zu weisen, dass Du das Wissen um Umgang mit Kupplung und Schaltung jetzt, am Anfang, festigen solltest.

Eine Freundin von mir hat nach der Prüfung ein Automatik-Auto gekauft und als das Fratze war (so nach anderthalb Jahren) einen Schaltwagen.
Aufgrund ihrer Ungeübtheit bzw. weil sich das Wissen nicht gefestigt hatte, hat sie innerhalb von 10 Tagen die Kupplung ruiniert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das Geld hast nach 4 Wochen schon wieder ein anderes Auto zu kaufen, dann mach es doch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?