Neues Auto gekauft - passen die Felgen vom alten Auto?

3 Antworten

Was hattest du denn vorher für ein Auto und was fährst du jetzt? Ghost hats ja bereits geschrieben: Neben dem Durchmesser zählen auch Einpresstiefe, Breite und Lochkreis, Außerdem muss die Traglast stimmen, Felgen, die für nen Polo okay sind, darf man nicht unbedingt auf nem VW-Bus fahren.

Es gibt auch Distanzplatten und Adapterscheiben, mit denen man eine falsche Einpresstiefe und einen nicht passenden Lochkreis ausgleichen kann. Sieht man ja bei Tunern manchmal, dass z.B. Porsche-Felgen auf nem Golf montiert sind. Manchen Kombinationen sind allerdings nicht möglich, und manchmal ist eine (oft teuren) Einzelabnahme nötig.

Das siehst du alles im Fahrzeugschein. Für die Felge ist nicht hur der Durchmesser wichtig sondern auch deren Breite un vor allem die Einpreßtiefe und natürlich auch der Lochkreis.

Ohne diese Angaben können alle nur raten.

Geh mal deine Fahrzeugpapiere durch, das steht da irgendwo. Das hatte ich mich vor nem halben Jahr auch mal gefragt ^^

Reifen nur wenn Serie, ABE, was bedeutet das?

Hallo, ich möchte mir Winterreifen bestellen und habe mir Alufelgen, 18", ausgewählt und bin gerade daran die Reifen dazu auszuwählen. Auf der Seite Kfzteile24 wird nun bei Reifengröße 225/45R18 wird bei ABE Auflagen folgendes Angezeigt: "Reifen nur wenn Serie". In meinem Fahrzeugschein steht, dass ich 225/45R18 montieren darf. Nun ist meine Frage, was das bedeutet und was ich da genau beachten muss. :)

...zur Frage

Die Sommerreifen sind nicht im Fahrzeugschein eingetragen Darf ich damit nicht mehr fahren?

Hallo

Das Auto wurde letztes Jahr mit den Reifen/Felgen gekauft und bin bis zum Winter auch damit gefahren (Habe mir dann Winterreifen auf Stahlf gekauft). Es wurde sogar der TÜV mit den montierten Sommerreifen durchgeführt.

Jetzt möchte ich nach dem Winter die Winterreifen verkaufen und auf den Alus Allwetterreifen aufziehen. Vorab informiert habe ich, um nicht zu den Alus rennen zu müssen in den Fahrzeugschein geschaut. Dort sind 205/55/r16 Reifen/felgen eingetragen.

Verwundert musste ich nun feststellen, dass meine Alus aber 225/45/r17 sind und nicht im Fahrzeugschein eingetragen sind.

Darf ich jetzt die neue Bereifung auf diese Alus ziehen lassen und damit fahren obwohl sie nicht in dem Fahrzeugschein erwähnt sind?

Eigentlich hätte dies ja, wenn es nicht gestattet ist, schon beim TÜV auffallen müssen, oder...?

Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

Passen diese Felgen zu dem Reifen?

Guten Abend zusammen,

ich habe mir 4 Reifen folgender größe gekauft ( 225/45/R17). Aber die hinteren Felgen sind 8.5Jx17 ET 58. Und ich wollte wissen ob 225/45 draufziehen darf. Vorher waren 245/40 R17 reifen drauf.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Eingetragene Reifengröße Abwärtskompatibel?

Hallo,

in meinem Fahrzeugschein sind 225/40 Reifen auf 18 Zoll Felgen eingetragen. Sind damit auch 225/45 auf 17 Zoll mit inbegriffen?

Das Auto ist ein Volvo C30 - falls die Info benötigt wird.

Danke!

...zur Frage

Moin, kann man die Felgen der Sommerreifen (18Zoll) auch problemlos auf die Winterreifen machen (momentan Winterreifen 15Zoll)?

Moin, ich habe auf meinem Seat Leon Fr (5F) Winterreifen drauf mit 15 Zoll-Felgen. Kann man die Felgen der Sommerreifen (18-Zoll) einfach auf die Winterreifen ziehen? Oder ist dies technisch/gesetzlich nicht möglich? (Bzw braucht man dann komplett neue Felgen, die winterzulässig?? sind? LG

...zur Frage

Reifen nicht eingetragen...?

Hi

hab ein Auto beim Händler im Winter gekauft und dazu noch einen Satz Winterreifen.

Die Sommerreifen auf den 17 Zoll Felgen lagen bisher im Keller und kommen jetzt erst zum Einsatz.

Was mich allerdings wundert, ist dass in den Papieren (Fahrzeugschein) nur 16 Zoll Felgen und Reifen eingetragen sind...

Darf ich die 17er jetzt gar nicht fahren?
Hat der Händler da was versäumt?
(Felgen sind Original ab Werk...)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?