Neues Aquarium von aussen beschlagen und tropft?

2 Antworten

Das ist ganz normal. Das Becken mit kaltem Wasser drin beschlägt aus dem gleichen Grund,w arum ein Spiegel im bad beschlägt. Es ist eben kalt und an kalten Dingen schlägt sich das Wasser nieder.

Sobald das Wasser annähernd Raumtemperatur hat, ist der Spuk vorbei.

Viel früher kann man eh nix dran machen, ohne dass die Finger abfallen. Und den Pflanzen würde ich solche Kälte auch nicht antun.

Kaltes Wasser? Warte mal bis es Zimmertemperatur hat, dann sollte sich das mit dem Beschlag und tropfen geben

ah gut, dann gibt sich das, wenn das Becken "Betriebstemperatur" hat? :)

Gut zu wissen, also kann ich es nun einrichten und zum Schutz quasi solange ein Handtuch um die Tropfen auszusaugen?

0
@Chandra71

Ja, oder einen Heizstab rein, dann gehts schneller. Ich denke schwitzen können die Scheiben nur wenn sie kalt sind. Da schlägt sich die Feuchtigkeit aus der Raumluft nieder

0
@unlocker

oki vielen Dank, dann mache ich das nun fertig, also Boden, Wasser und Pflanzen, wie auch Filter und Heizer...

War nur ziemlich wegen dem Tropfen verunsichert ;)

0
@unlocker

Hat sich erledigt -_- das ist kein Tau- oder Schwitzwasser....

habe das Becken nun fertig gemacht, also Grund, Wasser, Pflanzen und Technik.... Es läuft klasse... bis auf das die Handtücher beim fertigstellen schon klatschnass waren... man konnte richtig sehen, das es nicht mehr getröpfelt ist, sondern stetig lief -_-

ich habe keine Lust mehr -_-

0
@Chandra71

Undicht? Kanns eigentlich nur bei den Kanten sein wo die Scheiben verbunden sind. Reklamation...

0

Was möchtest Du wissen?