Neuer WLAN router für 50k Leitung. Welchen aber?

2 Antworten

An sich solltes du das Problemkind schon als den Router ausfindig machen, da ein neuer Router nicht helfen würde, sofern dann herauskommt, dass es doch an der Leitung liegt.

Sorg mal dafür, dass alle Geräte aus dem WLAN gehen und mach möglichst nahe am Router eine Messung mit www.speedtest.net - damit du das als Faktor ausschließen kannst. Eine weitere Messung (auch möglichst ohne weitere Clients im WLAN) machst du dort wo du dann oft bist, beispielsweise da wo die Konsole steht, in deinem Zimmer, etc.

5 Smartphones und eine Konsole sind ersteinmal eine mittlere Last für den Router (wahrscheinlich EasyBox 804). Da das Gerät auch über 802.11ac verfügt sollte hier schonmal nicht der Fehler liegen. Die Frage ist nun auch wie viele Personen dann das Internet gleichzeitig nutzen und was diese machen. Sofern sich dann wirklich das WLAN des Routers als Problem herausstellen sollte kannst du auch einfach eine weitere WLAN-Basisstation kaufen und diese an den Router via LAN anstecken. Idealerweise stellst du diese dann dort auf wo das Signal des Routers selbst schwächer ist bzw. so dass die Abdeckung ideal ist und die Geräte sich dann auf die Basisstationen aufteilen würden.

Also ich sag es mal so während die konsole läuft sind 2 smartphones auf YouTube unterwegs und 2 andere facebook whatsapp o.ä. Sorry meinte 4 smartphones anstatt 5. speedtest zeigt mir immer 48k an auch in meinem zimmer.
Ach ja genau den router hab ich easybox 804. wenn es nicht am router liegen sollte woran kann es sonst liegen? Im normalfall müsste doch eine 50k leitung 4-5 geräte schaffen oder irre ich mich da?

0
@KpMrk

Dass du über WLAN die volle Bandbreite bekommst bedeutet ja schonmal, dass der Router als auch die Leitung 50MBit/s liefern können.

Nun ist die Frage ob es am WLAN des Routers liegt, der nicht so viele Geräte gleichzeitig verwalten kann oder daran, dass die Geräte gemeinsam mehr Traffic erzeugen als eine 50MBit/s-Leitung verarbeiten kann... Sofern möglich steck doch mal die Konsole via LAN an, sofern es dann an den Geräten im WLAN stockt, da aber nicht kannst du es sicher auf die Box schieben, ansonsten befürchte ich eher, dass die Leitung der Flaschenhals ist.

0

Fritzbox neuste Version! Machst Du nix verkehrt.

Ganz meine Meinung.

0

Das sehe ich genau so.

0

Was möchtest Du wissen?