Neuer Wellensittich?

4 Antworten

Drei Wellensittiche - dies ist von der Anzahl her, die denkbar schlechteste Lösung.

Wellensittiche in kleinen Gruppen hält man immer gegengeschlechtlich paarweise.

Also 2, 4, 6,.... usw.

Was die Haltung generell angeht, empfehle ich Ihnen, ein altes Buch ( mindestens vor 1980) zur Wellensittichhaltung zu lesen und dessen Inhalt zu verinnerlichen.

Dort werden Sie alle Ihre weiteren Fragen beantwortet finden und darüber hinaus noch sehr viel weiteres Interessantes zum Wellensittich erfahren.

Ein neuer Wellensittich benötigt immer einige Tage zur Akklimatisation an und Eingewöhnung in die neue Umgebung.

Während dieser Zeit sollten die Vögel möglichst nicht gestört werden.

Ich wünsche Ihnen allzeit eine glückliche Hand für ihre Wellensittiche.

Mit besten Grüßen

gregor443

- Fachmann für Wellensittiche -

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Hey

Wellensittiche sind eigentlich recht unkompliziert. Wenn du nicht 2 Hennen hast, sollte es keine Probleme geben. Oder wenn deine beiden erwachsen sind und der neue jetzt jünger.

Die lernen sich schon kennen. Lass den wellis einfach Ruhe, dann geht das.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Auffangstation für Sittiche - Rettung aus schlechter Haltung

Ich habe aber leider nicht noch ein Käfig wo ich ihn reintun könnte. Ich beobachte die eine Weile lang und habe bemerkt, dass sie ihn ausschließen und ihn verjagen wollen. Ich fühl mich schlecht weil ich nichts tun kann :(. Glaubst du die werden sich mit der Zeit verstehen?

0
@otakuu4ever

Müsste besser werden. Aber drei ist ne blöde Zahl, man sollte schon dann 4 haben.

Getrennte Käfige habe ich als stressig empfunden, da sie sich teils sehr stark rufen können.

1
@Yukiminini

Stimmt dann besorge ich mir noch ein Wellensittich, sobald ich mir einen größeren Käfig besorgt habw

0

Du solltest ihn vor allem nicht allein halten. Wellensittiche sind Schwarmvögel.

Wie bereits erwähnt das ist jz das dritte. Ich habe schon 2 Wellensittiche

0
@otakuu4ever

Das ging nicht so eindeutig aus deiner Frage hervor. Es hätte ja auch der dritte nach den beiden anderen sein können.

1

Lass ihn erst mal an seine neuen Freunde gewöhnen indem du ihn in einem SEPERATEN Käfig neben die anderen stellst. Keine Spiegel, frisches Wasser, kleiner Hirsekolben und vielleicht ein bisschen Gurke(Bio und gut waschen). Er sollte viel Übersicht über den Raum haben. Also nicht mit dem Rücken direkt neben einen Türeingang etc.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich habe leider keinen separaten Käfig 😥 und habe ihn in den einen Käfig reingelegt mit den anderen 🤦‍♀️

0
@otakuu4ever

Eher schlecht da der Vogel wrsl aus einem anderen Schwarm stammt und ja auch nicht sicher ist ob sich die drei vertragen. Zweiten Käfig oder Transportbox wirst du ja sowieso benötigen wenn du mal zum Tierarzt musst.

0

Was möchtest Du wissen?