Neuer Vermieter - Mülltonne wird nur noch alle 4 Wochen geleert

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Als Antwort zu vertsehende Gegenfrage: Ist aufgrund dieser Änderung Dein Müllabfuhrkostenanteil gesenkt worden, wenn nicht bekäme der VM von mir heftig Ärger.

Das macht Sinn. Aber ich zahle den gleichen Betrag wie die Jahre zuvor und muss mir jetzt dauernd diese grauen Säcke von der Stadt kaufen. Sauerei.

0
@pablopaul

Habe ich das richtig verstanden, das die Müllabfuhr über die NK berechnet wird ? Falls ja, könntest Du spätestens nach Erhalt der nächsten NK.-Abrechnung, sofern sich auf/in dieser Position nichts geändert hat, widersprechen und ggf. den jetzt notwendigen Kauf von Müllsäcken gegenrechnen. Also Belege sammeln.

0

Wieso hat der Vermieter etwas mit eurer Mülltonne zu tun? Bei uns in BW hat jeder selber seine Tonnen und muß auch selber seine Müllmarken kaufen. Somit bestimmt jeder selber, wieviel er ausgeben will, bzw. kann die Müllmarke kaufen, die er wirklich braucht.

Schließlich bezahlst du doch deine Müllgebühren selber und nicht der Vermieter? Oder sehe ich das falsch... .

Geh´doch morgen einfach mal hin, und sprich ihn darauf an, dass es da wohl eine Verwechslung gegeben hat, und dass du bitte wieder die andere Müllmarke brauchst, da dir die 4-wöchentliche Leerung nicht genügt. Kannst ja evtl. hygienische Gründe mit angeben, da ja der Müll in 4 Wochen ganz schön muffelt...

Schließlich bezahlst du doch deine Müllgebühren selber und nicht der Vermieter? Oder sehe ich das falsch...

ja, in anderen Bundesländern geht das über die Hausverwaltung. Auch fällt anderswo keine Grundgebühr an den Landkreis an, wie sehr oft in BaWü.

0
@fs112

Richtig, diese Grundgebühr bezahlen wir hier einmal im Jahr. Aber selbst, wenn es über die Hausverwaltung geht, muß doch sicher jeder die Müllgebühr bezahlen, die er verbraucht. Somit ist es doch sicher möglich, wieder die 2-wöchentliche Leerung zu bekommen, wenn man mit dem Vermieter spricht.

0

Ich mein natürlich, darf der Vermieter das einfach so ändern, von 2 Wochen auf 4 Wochen?*

Dein Vermieter kann nichts solange Er die Gebühren nicht bezahlt, wenn Du sie bezahlst ist es nur an Dir ob alle 2 oder 4 Wochen geleert wird, ruf doch einfach mal bei Dir in der Stadt an.

Bei mir ist die Müllabfuhr Bestandteil der Betriebskosten.

0
@jockl

Okay, dann kann es dein Vermieter auch ändern, Er wollt Dir damit einen Gefallen tun, rede mit deinem Vermieter dass Du wieder eine 2wöchige Abfuhr haben möchtest.

0

Mein Gott, dann rede doch mit deinem Vermieter und lass das wieder umstellen. Da wollte dir der Mann möglicherweise noch was Gutes tun^^

Was Gutes tun, indem mein Müll seltener abgeholt wird? Ich denke eher nicht! Ich vermute eher dass der Vermiete ein paar Euro bei mir sparen will und bevor ich das mit ihm bespreche (und da erwarte ich nicht viel entgegenkommen, weil einfach auch umgestellt ohne mich zu informieren), wollte ich mich mal nach der rechtlichen Situation erkundigen.

0

Sprich deinen Vermieter darauf an.

Was möchtest Du wissen?