Neuer trockner. Trommel lässt sich schwer drehen?

4 Antworten

Hallo Rojie

Die Lagerung der Trocknertrommel erfolgt anders als bei Waschmaschinen. Du kannst einmal ohne Wäsche das Programm "warm" einige Minuten laufen lassen.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Die Trommeln von Wäschetrocknern lassen sich schon immer viel schwerer drehen, als z.B. die von Waschmaschinen. Das ist normal.

Die Trommeln der Trokcemmaschinen drehen sich schwerer weil sie Luftdicht ( relativ Luftdicht) abschlossen sein müssen. Also wegen der Dichtungen.

vielleicht ist die gebremst und soll nicht manuell gedreht werden?

Nein, gebremst ist die nicht. Da hängt nur vieles dran, was beim Drehen mitgedreht wird. Zum Beispiel das Gebläse; ein Ventilator, der ständig Luft in die Trocknertrommel pustet.

Deshalb lässt sich die Trocknertrommel viel schwerer drehen, als z.B. die Trommel einer Waschmaschine.

2

Was möchtest Du wissen?