Neuer Strahlensatz

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es erscheint mir zumindest äußerst unwahrscheinlich, dsss ausgerechnet das Gebiet, in dem sich die Griechen schon vor 2600 Jahren ausgetobt haben, einen wesentlichen neuen Satz hervorgebracht hätte.

Geld kannst du damit eh nicht verdienen, also solltest du damit ruhig schon hier herauskommen. Ansonsten bietet sich noch die Mathematische Fakultät einer Universität an, sofern du auf einen Nobelpreis erpicht sein solltest.

Wie gesagt, die Wahrscheinlichkeit konvergiert gegen Null.

Dich selbst, wenn ich das richtig verstanden habe als Schüler, wird niemand veröffentlichen (ich spreche hier von Mathematischen Fachblättern, Annalen der Mathematik etc.). Wenn du wirklich einen neuen Satz bewiesen haben solltest (was ich bezweifle, aber ich lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen), solltest du dich auf jeden Fall an die mathematische Fakultät einer Universität wenden. Wenn du einen Professor davon überzeugen kannst, dass dein "Satz" wirklich etwas bahnbrechend neues ist, wird er gerne mit dir zusammen publizieren wollen.

Zunächst schlage ich aber vor, das Ganze z.B. hier zu veröffentlichen, dann können wir eventuelle Fehler schon einmal erkennen. Denn wie Volens schon sagt, mit mathematischen Beweisen kann man kein Geld verdienen. Es gibt übrigens auch keinen Nobelpreis für Mathematik, allenfalls die Fields-Medaille.

Zeig mal her ... die Erstautorenschaft hast du mit dem Absatz, den ich gerade las, bereits öffentlich angemeldet, die nimmt dir keiner mehr.

PS: Als ich leuchtenden Auges vortrug, wie sich recht einfach beweisen lässt, dass es unendlich viele Primzahlen gibt, meinte ein Kommilitone in betont lakonischem Tonfall: Stimmt. So beweist man das. Seit Euklid. - Meine Stimmung senkte alsbald sich um ca. 50°C...

1

zeigs doch der ganzen welt :D und mal schaun obs vor dir schonmal jemand entdeckt hatte :)

& wie soll ich das der ganzen Welt zeigen ? Rum rennen mit nm Blatt in der Hand?!
Zu mindest wäre es Hessen weit unbekannt. Hab es mir bestätigen lassen, das es niemand so kennt …

0
@Ancii

von deinem Lehrer :D doer Schüler, publishe es hier halt, das is das INTERNET das verbreitet sich wei Lauffeuer wenns wirklich was großes neues ist

0
@bamheadshotlol

Ich halte nicht viel vom Internet. & auf irgendwelchen social networks kann ich es auch nicht stellen, weil es bei mir nicht existiert. Deswegen Frage ich hier, was man für konkrete Möglichkeiten hat. Internet ist ein viel umschriebender Begriff.

0
@bamheadshotlol

Du wirst diesen Strahlensatz, wie ich ihn schreibe nirgends finden. Auch wenn du das 'ganze Internet' absuchst. Es liegt an dir es zu glauben oder auch nicht. Allerdings tut das überhaupt nichts zu meiner Frage. Diese lautete, ob jemand weiß wie ich es veröffentlichen kann. Als Otto Normalverbraucher. & Internet ist das eine Antwort, die sehr unproduktiv ist, denn so weit ich weiß, zählt auch gf zum Internet…

0
@Ancii

weiterhin kannst du mir das gerne mal schicken und ich schau's mir an, Mathe gehört nämlich nicht gerade zu meinen Schwächen ;)

0

Was möchtest Du wissen?