Neuer Sattel für mein Pferd?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi Ich hatte das gleiche Problem und ich kann dir nur eins sagen ... Kauf dir ein sehr gut passenden westernsattel und hol dabei den Sattler ! Kein Sattel aus eigener Hand kaufen ! Sonst Baut dein Pferd garkeine Muskeln auf ... Es gibt ein Pat nahmen's Mathis Pat , das ist mit Lammfell und man kam dort so genannte Polster rein machen also wenn dein Pferd an der Kruppe an Muskeln fehlt vorne am Widerriss mehr hat kannst du es hinten Polstern so lange bis es geht ...leider kosten diese pats sehr viel ... Wir mussten unsers extra anfertigen lassen aber die gibt es auch gebracht ;) Schau es dir einfach mal an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben Sättel von Kiefer und lassen den Sattelbaum ab und zu verändern, da weiß ich das das geht. Ich gehe davon aus, dass man das auch mit einem Westernsattel machen kann. Ansonsten ruf doch mal deinen Sattler an und frag ihn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Openquestion
12.06.2014, 11:10

Westernsattler haben mir gesagt, dass es nur sehr schwer nicht viel und nur bei wenigen Modellen möglich ist :/

Wie ist denn so dein Eindruck von Kiefer Sätteln? Englischsättel haben ja meist einen eher punktuellen Druck, oder?

0

Was möchtest Du wissen?