Neuer Reithelm oder eher nicht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! :) Ist der Helm
dir in den 2 Jahren manchmal auch aus der Hand gefallen? Das passiert ja
normalerweise jedem Reiter mal gelegentlich und dadurch können die Reithelme auch kaputt gehen.

Ich persönlich rate dir wieder einen neuen Helm zu kaufen, wenn du wieder in einem Reitgeschäft bist. Demensprechend, musst du jetzt nicht sofort losrennen und panisch den nächstbesten Reithelm kaufen. Du kannst dich ja auch schonmal informieren welche neuen Modelle es gibt und welche am Besten abgeschnitten haben.

Wir können natürlich nicht wissen, ob ein neuer Reithelm wirklich nötig ist aber ich denke mir lieber: Lieber einmal zu früh einen neuen Helm kaufen, als es dann zu merken wenn es schon zu spät ist. Ich kaufe mir auch immer neue Reithelme wenn ich so 4/5 x gestürzt bin, da viele Helme dann innen kleine Risse haben, die man aber äußerlich nicht sehen kann. Die Sicherheit geht nunmal vor und das Geld ist gut investiert!

Brauchst du nicht. Ich nehme an, dass Du nicht mit einem Motorradhelm reitest, dessen Schutzmechanismus nach einem Schlag einmal ausgelöst kein zweites mal zur Verfügung steht.

Ich trage meine Helme immer, bis sie nicht mehr passen, sich die Sicherheitsnorm geändert hat,  oder das Ding so oft durchgeschwitzt war, dass es nur noch ecklig ist. Also etwa 10 Jahre und unzählige Stürze lang... 😉

Hallo,

ich ersetzte sowohl meinen Reit- als auch einen Fahrradhelm, nach jedem Sturz. Allerdings falle ich, wenn cih den mal falle auch etwas heftiger. Generell würde ich schauen was der Hersteller sagt, wie lange sein Helm schutz gewährt.

Bis jetzt hatte ich auch keine sichtbaren Veretzungen am Kopf, den Helm hat es ein paar Mal aber schon übel zerlegt, bin dann immer froh gewesen, dass ich vorher einen heilen auf dem Kopf hatte ;-)

ich kenne mich mit Reithelmen nicht aus, aber im normalfall sollte man Helme z.B. Motoradhelme alle 5 Jahre ersetzen. Materialermüdung, Witterungseinflüsse e.t.c

Denke das lässt sich auch auf Reiterhelme übertragen.

Gegebenfalls hat dein helm sogar ein tüv siegel mit ablaufdatum;)

Urlewas 08.07.2017, 21:34

Das ist bei Reithelmen nicht so.

0

Bisher hat er dir so gereicht. Wenn du jetzt fragst fühlst du dich ja offensichtlich nicht mehr sicher damit.

Ich würde nach offensichtlichen Schäden und gefühl gehen.

Wenn du schäden siehst oder du das gefühl hast der ist nicht sicher kauf nen neuen. Es macht ja keinen sinn damit zu reiten wenn du dir immer gedanken machst ob was passieren könnte.

Was möchtest Du wissen?