Neuer Reifen verliert Luft?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

Ein geringer Luftverlust über das Ventil ist normal, aber natürlich nur über eine längere Zeit (halbes Jahr und mehr).

Prüfe das ganze Ventil auf Risse und Undichtheit. Aber normalerweise, so habe ich es gelernt, ersetzt man beim Reifenwechsel das Ventil. 

Kleine Abweichungen beim Luftmanometer sind auch normal. 

Fals alles das nicht zutrifft. Reifen auf evtl. kleinen Nagel prüfen und ansonsten bei der Werkstatt reklamieren.

Grüsse

CuberDave 28.07.2016, 19:27

Ventil wurde von mir und der Werkstatt komplett geprüft. Haben mit 2 verschiedenen Manometern gemessen und bei beiden eine Abweichung von 0,3 bar innerhalb 2 Stunden festgestellt. Dabei stand das Auto im Schatten.

Werde wohl morgen nochmal zur Werkstatt fahren und schauen was sich ergibt. Jedenfalls steht fest, dass die Werkstatt den Schaden reparieren muss.

0

Evtl. hat die Werkstatt das Ventil beschädigt, oder den Einsatz nicht fest reingedreht.

Zum Prüfen: Ventilkappe ab, Spucke auf den finger und diese dann oben auf das Ventil streichen. Wenn dann blasen entstehen, ist der Ventileinsatz nicht fest oder undich. Prüfe auch das Ventil auf Sitz und festigkeit, manchmal sieht man schon da, was und ob es defekt ist.

CuberDave 28.07.2016, 19:03

Alles geprüft, ist dicht und fest.

0
Butschh 28.07.2016, 19:06
@CuberDave

Gut, dann fahre in die Werkstatt. Wenn es eine Reifenfachwerkstatt ist, haben die vielleicht noch ein Wasserbad und tauchen den Reifen. Viel Erfolg

1

dass sich der Reifeninnendruck beim auskühlen verringert, ist normal.

wenn er einen Schaden hat und dadurch die Luft nicht hält, reklamieren.

CuberDave 28.07.2016, 19:03

Ich bin innerhalb 24 Stunden maximal 20 km damit gefahren. Da verliert kein Reifen 0,3 bar wegen auskühlens.

0

Vielleicht ein Montagsreifen.

Der Händler muss den betroffenen Reifen kostenlos austauschen.

brummitga 28.07.2016, 19:05

dann würde ich die Aktion mit dem Spray nicht hin nehmen, sondern Austausch verlangen.

0
CuberDave 28.07.2016, 19:19
@brummitga

Werde morgen hin fahren und schauen was er sagt. Denke mal er zieht den Reifen neu auf und dann mal schauen wie es läuft. Wenn er wieder Luft verliert, muss die Werkstatt ja einen neuen Reifen drauf machen.

1
CuberDave 29.07.2016, 11:35
@CuberDave

Dieses mal hat er das komplette Rad mit Spray eingesprüht und anschließend nochmal zwischen Felge und Rad Wasser laufen lassen - nichts. Selbst unter Belastung (3,5 bar) erneut eingesprüht, nichts gefunden. Soll es weiter beobachten... So ganz wohl ist mir nicht, wenn ich damit umher fahre...

0
ShatteredSoul 29.07.2016, 21:36
@CuberDave

Wenn der Reifen nochmal Luft verliert, dann solltest du unbedingt darauf bestehen, dass der Händler ihn austauscht. Das ist dein gutes Recht.

0

Uns ging es ähnlich. Die Werkstatt hatte den Reifen falsch aufgezogen.

CuberDave 29.07.2016, 11:34

Wie wurde das festgestellt?

0
Gnubbl 29.07.2016, 19:40
@CuberDave

Mein Mann war damals zweimal in der Werkstatt die den Reifen aufgezogen hatten. Beim zweiten Mal hat der Monteur es gemerkt.

0

Was möchtest Du wissen?