neuer Rechner und kein Paßwort mehr?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn es ein Win7-Rechner ist, lässt sich das Passwort mit Hilfe der Computerbild-Notfall-DVD leicht zurücksetzen, siehe:  http://www.computerbild.de/artikel/cb-Ratgeber-Software-COMPUTER-BILD-Notfall-DVD-3211486.html .

Bei Win8.1 kann diese DVD nicht gestartet werden. Deshalb würde ich, wenn es ein PC mit vom Hersteller vorinstalliertem Windows ist, ihn auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Ist das Win8.1 vom Vorbesitzer installiert, bleibt Dir  m. E. nur ein Wiederaufsetzen des PCs übrig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

welches Betriebssystem ?
WLAN oder LAN-Verbindung ?

oder versuchst du eine Einwahlverbindung herzustellen, denn das wäre normal das einzige, wo du User/Passwort brauchst  ?

oder hast du ein sehr eingeschränktes Benutzerkonto auf diesem Rechner und jetzt werden Admin-Rechte gefordert ?

Screenshot oder genauere Beschreibung wäre hilfreich ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hobbyelektriker 02.02.2016, 14:34

Hallo,danke das du mir helfen willst

Betriebssystem Win7

Lan Verbindung

das wieß ich nicht und screenshot nicht möglich und foto kann ich im Moment auch keins machen. bin nicht zu hause.

0
OnkelSchorsch 02.02.2016, 14:38
@Hobbyelektriker

LAN-Verbindung. Also mit Kabel, ja? Sicher?
Normalerweise geht eine Lan-Verbindung so: Kabel rein. fertig.

0
netzy 02.02.2016, 15:02
@Hobbyelektriker

jetzt wäre noch interessant, welches Fenster da angeblich kommt, wo du ein Login eingeben mußt (muß ja dabeistehen wofür das Login sein soll), dann kann man dir genauer weiterhelfen

normal nur Kabel rein und fertig ;)

0

du must da deine eigenen Daten eingehen, Name - Password; das findest auf deinem Router. Den Namen hast selbst vergeben oder Papi Für Wlan

 Lan um überhaupt ins Netz zu kommen must deine eigenen Daten vom Provider eingeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
iMPerFekTioN 02.02.2016, 14:20

Du musst bei einer WLAN Verbindung keinen Nutzername eingeben.

Der Name wird als Radioname vom Gerät festgelegt, da musst du an sich nur das Passwort in Form des WPA/WPA2-schlüssels eingeben.

1
iMPerFekTioN 02.02.2016, 14:24
@peterobm

Erzähl kein Schwachsinn, das Netz eines Routers taucht mit dem eingestellten Namen auf, die SSID ist unveränderbar und kann nur auf den Geräte Einstellungen vorgenommen werden!

Wenn du dich mit einem WLAN-Netz verbindest, gibst du für die SSID den zugehörigen Schlüssel ein und dieser wird überprüft, mit Nutzername und was weiß ich funktioniert das nicht.

Das was du hier erzählst ist eine VPN-Verbindung o.ä. aber das hat nichts mit einer stinknormalen Internetverbindung zu tun.

1

Ja, dann musst du den Rechner am LAN oder WLAN anschließen. Ich nehme mal an, dass das Gerät eine WLAN-Verbindung findet und sich nun verbinden will. Dazu musst du die entsprechenden Angaben machen. Die Infos dazu hast du, nicht wir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LordMunkay 02.02.2016, 14:19

Wenn's einfach nur die WLAN Daten wären bräuchte er keinen Benutzernamen.

1
OnkelSchorsch 02.02.2016, 14:21
@LordMunkay

Da er aber bereits mit dem Rechner gearbeitet hat und es nur ums Inernet geht, dürfte es wohl doch darum gehen.

Aber Ferndiagnosen, noch dazu bei nur marginalen Angaben, sind immer problematisch.

1
iMPerFekTioN 02.02.2016, 14:26
@OnkelSchorsch

Evtl hat er auch noch eine Bestimmte Serverstartseite eingestellt und dieser will Nutzername und Passwort, wenn man das nicht eingibt, bekommt man eben eine Meldung wie "Verbindung nicht möglich" in diesem Fall öffnet man einen neuen Tab und dann geht das trotzdem.

Die andere Ursache wäre das das Netz versucht eine VPN Verbindung aufzubauen, da würde man auch ein Nutzername und ein Passwort brauchen.

1
iMPerFekTioN 02.02.2016, 14:38
@Hobbyelektriker

VPN steht für Virtual Private Network, wird dazu benutzt um z.B. von zu Hause aus auf ein Firmennetz zugreifen zu können
um einen Zugriff auf die dort angebundenen Server und deren Daten zu bekommen.

0

Das klingt für mich so als wenn du über eine Wählverbindung reingehen willst.

Willst du über deine LAN Verbindung oder über WLAN ins Netz?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das so ein komischer Passwort Manager? Bzw wie heißt das Programm was da einen Nutzernamen und Passwort wissen möchte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe diesen Rechner von meiner ehemaligen Firma und das war der Firmenrechner. Ich hab damit gearbeitet (CAD Programm) und wollt jetzt die Zeichnungen per email verschicken, wlan hat er nicht deshalb lan. benutzername hab ich d´gefunden aber das Passwort ist weg.

mich hat es ja auch gewundert, weil ich ja komplett anderes Telekomnetz bin. ich hab ja mein anschluss und nicht den von der Firma (die es nicht mehr gibt).

deswegen verzweifelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nutzername und Passwort für das Internet? Findest du auf deiner Information  für den Router, den du nutzt. Da kann der Vorbesitzer auch nichts daran ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

für was brauchst du ein Nutzername und ein Passwort?

Kannst du davon mal ein Bild hoch laden?

Grüße,

iMPerFekTioN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?