Neuer RAM, PC Startet nicht & Piept?

4 Antworten

Den hast du mit ziemlicher Sicherheit selbst durch unsachgemäßen Einbau kaputt gemacht.

Um eine Überspannung zu erzeugen, bedarf es nicht mal eines physischen Kontaktes.

Gerade im Winter kommt es leichter zu Überspannungen und man kriegt mal selbst eine gewischt.

Das ist auch sehr unwahrscheinlich, da ich eine Anleitung dafür benutzt habe :)

0

Hallo,

probiere mal die anderen Steckplätze aus, auch die wo dein jetziger RAM Riegel drin ist.

Was für ein Mainboard hast du und wieviel GB RAM unterstützt das Mainboard denn?

LG

Das Mainboard unterstützt 16 GB und ich habe eine 64-bit Betriebsystem. Ich habe jeden Steckplatz ausprobiert. Mein Mainboard ist das MS-7800 von Medion glaube ich.

0
@User36411

Ich hab mal den Link von dir angeschaut. Laut Website scheint alles zu passen. Du kannst den Support von denen mal anschreiben. Ansonsten kannst du (laut Website) dein Geld zurück verlangen.

0

Vielleicht solltest du mal andere Slots oder Riegel ausprobieren. Der Steckplatz oder der Riegel können Defekt sein.

Der Steckplatz kann nicht kaputt sein, da er mit meinen alten Riegeln funktioniert. Wendern kann nur der Riegel kaputt sein.

0

Welche Ram Riegel für mein AMD FX-8350?

Hallo Zusammen ich habe mir vor paar Monaten einen Pc zusammengebaut und haben mir 2 4gb Ram riegel mit 1600Mhz gekauft jedoch hab ich heute im Internet gesehen das für mein amd fx-8350 1844 Mhz ram riegel gebraucht werden. Ist das schlimm wenn ich jetzt 1600Mhz Riegel habe ? Benutze den pc jetzt schon seit etwa 3 Monaten. würde mir nächsten Monat auch 1844Mhz riegel kaufen würde es Probleme geben wenn ich es noch 1 Monat so nutzen würde ? Ich hoffe ihr habt mein Problem verstanden.

...zur Frage

BIOS piept trotz neuem RAM?

Ich habe folgendes Problem: Als ich meinen neuen PC zusammengebaut habe, musste ich beim einschalten feststellen, dass der PC zwar läuft, es allerdings kein Bild gibt und er dauerhaft 3x lang piept. Daraufhin habe ich im Internet geschaut, woran dies liegen könnte. Dort stand am RAM. Das machte für mich auch Sinn, da ich den RAM aus meinem alten MEDION PC genommen hatte. Nun hab ich mir heute neuen RAM gekauft ( CMX8GX3M2A1333C9 ), um das Problem zu lösen. Es piept allerdings immernoch! Letztens hat es noch 4 mal kurz gepiept, aber jetzt WIEDER 3xlang, trotz des neuen RAMS. Habe einen AMI Bios und mein Mainboard ist das ASRock B85M Pro3.

Vielen Dank und freundliche Grüße, Lennart

...zur Frage

Mein PC startet nicht mehr sobald ich mehr als 6GB Ram einbaue?

Hallo Leute,

Ich habe einen PC mit 2 Ram Slots und 2x2GB (4GB) Arbeitsspeicher und wollte auf 2x4GB (8GB) upgraden. Wenn ich aber beide 4 GB Ram-Sticks einbaue, startet der PC nicht mehr oder bleibt im BIOS hängen. Wenn ich aber 1x 2GB und 1x 4GB RAM-Stick (=6GB) einbaue, funktioniert er einwandfrei. Dabei spielt es keine Rolle, welchen der 2GB oder 4GB Sticks ich einbaue, sie sind eigentlich alle funktionstüchtig. Gibt es trotzdem eine Möglichkeit auf 8GB aufzurüsten und spielt es eine Rolle, dass beim 2GB Stick 2Rx8 und beim 4GB Stick 2Rx4 steht?

Mein PC:

Prozessor: Intel Core 2 Quad Q8300 (64Bit)

Mainboard: Fujitsu D-2950-A1

OS: Windows 10 64-Bit

DDR2 2GB Ram-Stick: SAMSUNG 2GB 2Rx8 PC2 6400U 666 12 E3

DDR2 4GB Ram-Stick: SAMSUNG 4GB 2Rx4 PC2 6400U 666 12 E3

MfG,

Carl

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?