Neuer Prozessor und neues Mainboard?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde nicht "in die Vergangenheit" investieren und mir diesen mal ansehen: http://ark.intel.com/products/88176/Intel-Xeon-Processor-E3-1240-v5-8M-Cache-3\_50-GHz

Ist theoretisch ein Core i7 (macht bei Videobearbeitung schon Sinn!), jedoch ohne integrierte Grafik (die du mit dedizierter Grafikkarte ja sowieso niemals brauchen wirst, ist schätzungsweise auch ein Stückchen günstiger als ein gleichstarker i7) und wäre von der Skylake-Generation (Sockel 1151), also mit schnellem DDR4 Support und zusätzlich bringt er noch ein paar Server-CPU Vorteile mit.

Achte nur darauf, dass das Mainboard diese CPU auch unterstützt. Sollte im Normalfall aber kein Problem sein. Falls Du ein Server-Mainboard nimmst, könnte der Prozessor auch fehlerkorrigierenden ECC RAM vertragen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?