Neuer prozessor erreicht 80 Grad?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, mit dem boxed Kühler ist das völlig normal. Einziger Zweck dieses Teils ist es, den Prozessor unter Maximaltemperatur zu halten, also unterhalb von 100°C. Egal mit welcher Lautstärke. 

Die Wärmeentwicklung vom 4790K ist viel höher als vom i5-4440.

Gesund ist das auf Dauer natürlich nicht. Wenn du nicht übertakten willst, kann ich dir den sehr leisen und günstigen Ben Nevis empfehlen.

Wenn du den Prozessor etwas übertakten willst, musst du was noch größeres haben, z.b. den Brocken 2.

Wasserkühlung kann man machen, aber ist für den i7-4790K noch nicht nötig. Die macht erst wirklich Sinn wenn man noch heißblütigere Prozessoren verwendet oder Hardcore-Übertakten will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also.. mir hat ein Intel Techniker mal geschrieben, dass solche CPUs bis 90 Grad ausgelegt sind.

Aber auch ich bekomme Kopfschmerzen, wenn der so Heiß wird.

Ein großer CPU-Lüfter behebt das. Außerdem wird damit Dein PC viel leiser, wegen der geringeren Umdrehungszahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hast du denn für einen Kühler ?

Dir ist schon klar, dass auch 70° im Duerbetrieb nicht gerade Idealtemperaturwerte sind (milde ausgedrückt) ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kazel909090
09.10.2016, 17:34

ich hab den standart kühler von Intel drauf..die 70°C vom Vorgänger wurden nur unter Last erreich(zb. GTA spielen). Idle ist der neue so zwischen 25 und 30

0
Kommentar von alessiolc
09.10.2016, 18:05

Ja der i7 hat ja eine höhere TDP.

0

Was möchtest Du wissen?