Neuer PC xD :D :-)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

du solltest am prozessor sparen und das geld lieber in eine anständigere grafikkarte investieren. der xeon 1230v3 ist ein i7 4770 ohne offenen muktiplitor und ohne grafikeinheit - du bezahlst beim kauf des i7 also etwaszusätzlich, dass du aber überhaupt nicht nutzt.

spar die 75€, nimm den xeon auf einem h87 board und leg das geld lieber zu einer ati 280x drauf.

Danke Ich hätte trotzdem noch eine Frage Geht auch Xeon 1240v3 (250€) bzw. i7 4790 (280€) welches davon? Geht auch Mainboard GA-Z77n? Ist die Grafikkarte nicht gutgebaute für die Spiele? Ich würde gerne eine nVidia Grafikkarte haben.

0
@ganfac

du kannst grundsätzlich kaufen, was du magst, aber der xeon1230v3 wird gegen die von dir genannten kaum spürbar langsamer sein und weniger kosten, alles darüber lohnt einfach nicht.

die 760gtx ist zudem zwar nicht schlecht, muss aber gegen alle amd-karten in diesem preissegment (270x) den kürzeren ziehen, genau wie die nächstgrößere 770gtx gegen eine 280x verliert. aktuell gibt es keinen grund, zu nvidia karten zu greifen - man spart bei amd in jeder klasse geld und hat die schnellere karte.

das z77n sollte mit dem xeon kompatibel sein, jawohl. am sockel hat sich ja nichts beim xeon verändert und das v2 passte: http://www.gigabyte.de/support-downloads/cpu-support-popup.aspx?pid=4337

0
@floppydisk

Danke nochmal würdest du mir einen AMD oder einen Intel Prozessor empfehlen?

0

Für die Spiele, reicht das dicke.....8GB sind auch ausreichend.

Was möchtest Du wissen?