Neuer PC (Windows 10, i5 7.Gen, 8Gb RAM, GTX 1050 Ti) friert ohne ersichtlichen Grund ein?

3 Antworten

War Windows schon drauf? Wenn nein: sind alle Einstellungen wirklich optimiert (UEFI  AHCI), alle Prozessoren laufen gut, Lüftung gut etc. ?
Pardon, wenn ich diese Fragen an einen quasi-Fachmann richte. Aber das Netzteil kann ich nicht beurteilen. Da die Grafikkarte neben dem PCIe-Anschluss keine Stromversorgung verlangt und nur 75 W TDP ausweist, könnte man erst mal vorschlagen, sie mit extra Strom vom Netzteil zu versorgen. Aber das hat nun nicht unmittelbar etwas mit dem Einfrieren zu tun.
-Carola-

Ja, Windows war komplett vorinstalliert und wurde so auch gekauft. Die Grafikkarte ist zwar über PCI mit angeklemmt, allerdings trat das einfrieren auch mit der OnBoard- Grafik (Intel HD) und eben ohne externe GraKa auf... Auch in gleicher Häufigkeit, "Regelmäßigkeit" und Zeitspanne. Von einem 600€ PC erwartet man ja eigentlich eine ordnungsgemäße Funktionsfähigkeit.

0

Evtl. Arbeitsspeicher. Wie viele Ram hast Du verbaut ? Schau mal, ob da alles rund läuft. Ggf. mal einen Riegel rausnehmen, wenn Du mehrere verbaut hast, und prüfen ob er dann besser läuf, immer noch einfriert...lg

Fehler gefunden:

ein Netzteil von "Power", Modell LC420H-8 mit 400 Watt

Ist das ein Chinakracher Netzteil ?? Kann auch sein - zu schwach !

0
@olsen

17€ Netzteil...das kann man so wie es ist direkt in den Müll werfen

0

Daran kann es liegen, aber erachte ich aufgrund der folgenden Gründe als sehr unwahrscheinlich. Die Grafikkarte habe ich heute nachgerüstet, gleich mit NVidia GeForce Experience die Treiber aktuallisiert, die Windows Updates/Treiber installiert etc. Hat der Rechner auch Problemlos angenommen. Mit dem originalen Netzteil von FSP mit 220 Watt - wohlgemerkt genau so neu - und ohne die heute aufgerüstete GraKa (externe war nicht verbaut, daher nachgerüstet) traten die gleichen Probleme in gleicher Häufigkeit auf. Dennoch vielen Dank für deine Antwort.

0
@Flx82

Ein 220W Netzteil? o.O und dann auch noch so einen Müll von FSP? ...ich weiß ehrlich gesagt nicht was schlimmer ist. Dieses 220W Netzteil oder das 17€ LC Power Netzteil. Die Teile möchte ich nicht geschenkt haben und wenn ich beim Elektroschrott nachsehe, dann findet man bestimmt bessere darin. 

1

Um das gerade noch zu ergänzen: Klar, ist nicht gänzlich auszuschließen, aber ich habe das Nt aus dem vorher verwendeten PC verwendet, wo es immer gute Dienste leistete. Auch ist die benötigte Leistung der Graka mit 75 Watt angegeben, mindestens 300 für den kompletten PC werden empfohlen. Der i5 schluckt auch noch mal 75 Watt aber dennoch sind - sollten sein - noch 250 restliche Watt vorhanden.

0
@Flx82

Dir ist auch klar, dass dieser absolute Müll nicht mal ansatzweise 400W liefern kann? Warum gibt es wohl 400W Netzteile für 17€ und welche für 80€? Irgendwo muss das ja einen Grund haben...

1

Dann mach doch mal einen konstruktiven Vorschlag: welche Netzteile kannst du empfehlen, welche haben deiner Ansicht nach das beste Preis- Leistungs- Verhältnis? Der PC ist wohlgemerkt nur für den Privatgebrauch eines Gelegenheitsnutzers und wird ab und an von dessen Sohn zum spielen benutzt (Priorität hat die Performance, nicht die Grafikqualität) und soll auch gar nicht zum High- End- Gaming- PC werden.

0
@Flx82

Wie will man Qualität ohne ein qualitativ hochwertiges Netzteil? Mir geht das nur nicht in den Kopf, wie man wirklich der Meinung sein kann, ein 17€ Netzteil zu verbauen. Das kann man in Schulen machen in denen man 200 Netzteile braucht für uralte Rechner...

trotzdem hier ein paar Netzteile:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/400-Watt-be-quiet--Pure-Power-10-Non-Modular-80--Silver_1138508.html

http://www.mindfactory.de/product_info.php/400-Watt-Corsair-Vengeance-400-Non-Modular-80--Bronze_1031394.html

http://www.mindfactory.de/product_info.php/430-Watt-Seasonic-S12II-Bronze-Non-Modular-80--Bronze_608358.html

Qualitativ geht es sicherlich auch noch besser und teurer, beim Wert der anderen Bauteile ist das wohl eher deine Preisklasse. 

1

Was möchtest Du wissen?